Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

Frauen-WM 2015: Ali Krieger vermisst Deutschland

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Frauen-WM 2015  

US-Star Krieger vermisst Deutschland

30.06.2015, 17:02 Uhr | dpa

Frauen-WM 2015: Ali Krieger vermisst Deutschland. Abby Wambach (l) und Ali Krieger bereiten sich auf das Halbfinale vor.

Abby Wambach (l) und Ali Krieger bereiten sich auf das Halbfinale vor. Foto: Carmen Jaspersen. (Quelle: dpa)

Montreal (dpa) - Ali Krieger, US-Fußballerin und Gegnerin des DFB-Teams im WM-Halbfinale, hat ihrer früheren Wahlheimat Deutschland eine Liebeserklärung gemacht.

"Ich mag Deutschland total gerne und vermisse das Land und auch Frankfurt. Und ich wäre jetzt nicht hier, wenn ich nicht in Deutschland eine neue Art Fußball gelernt hätte", sagte die 30 Jahre alte Rechtsverteidigerin der USA vor dem Duell in Montreal. "Ohne meine Zeit in Deutschland wäre ich nicht in der Nationalelf."

Die deutschen Nationalspielerinnen Saskia Bartusiak, Simone Laudehr, Dzsenifer Marozsán (alle 1. FFC Frankfurt) und Melanie Behringer (jetzt Bayern München) kennt sie aus den fünfeinhalb Jahren beim aktuellen Champions-League-Sieger aus Hessen. "Das sind alles Freundinnen von mir." Natürlich werde die Freundschaft während des Spiels ruhen, sagte Krieger vor der Neuauflage des WM-Halbfinales von 2003. "Ich freue mich auf das geile Spiel gegen eine starke deutsche Mannschaft. Wegen solcher Spiele sind wir bei der WM und trainieren ein ganzes Leben. Für mich ist es natürlich ein was ganz Besonderes."

Die jüngst in den USA veröffentlichten Nacktfotos bezeichnete Krieger in einem Interview des amerikanischen TV-Senders ESPN als "Inspiration": "Ich habe mich geehrt gefühlt, dass ESPN mich gefragt hat. Es war toll, wunderschön, ehrlich und real. Ich hoffe damit, eine Inspiration und Motivation für alle zu sein, gesund und fit zu bleiben und junge Leute zu animieren."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video


Shopping
Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur online Vorteil nutzen: 24 Monate - 10 % sparen bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal