Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

Fußball: DFB-Frauen mit fünf Veränderungen gegen England

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

DFB-Frauen mit fünf Veränderungen gegen England

04.07.2015, 21:02 Uhr | dpa

Fußball: DFB-Frauen mit fünf Veränderungen gegen England. Melanie Behringer steht gegen England in der Startelf.

Melanie Behringer steht gegen England in der Startelf. Foto: Carmen Jaspersen. (Quelle: dpa)

Edmonton (dpa) - Die deutschen Fußball-Frauen treten bei der WM in Kanada im Spiel um Platz drei gegen England mit einer auf fünf Positionen veränderten Startelf an.

Im Vergleich zum verlorenen Halbfinale gegen die USA rücken Bianca Schmidt, Babett Peter, Melanie Behringer, Lena Petermann und Sara Däbritz neu ins Team. Dafür sitzen Leonie Maier, Annike Krahn, Melanie Leupolz, Anja Mittag und Alexandra Popp zunächst auf der Bank.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017