Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

Fußball: Torhüterin Fei Wang verlässt Turbine Potsdam

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Torhüterin Fei Wang verlässt Turbine Potsdam

01.09.2015, 13:58 Uhr | dpa

Fußball: Torhüterin Fei Wang verlässt Turbine Potsdam. Torhüterin Fei Wang verlässt Turbine Potsdam wieder.

Torhüterin Fei Wang verlässt Turbine Potsdam wieder. Foto: Chris Roussakis. (Quelle: dpa)

Potsdam (dpa) - Frauenfußball-Bundesligist Turbine Potsdam hat die chinesische Nationaltorhüterin Fei Wang abgegeben. Die 25-Jährige wechselte zum Ende der Transfer-Periode zum französischen Meister Olympique Lyon.

Das bestätigte Turbines Geschäftsführung. Fei war zu Jahresbeginn vom chinesischen Erstligisten Dalian Shide gekommen, fand aber nicht die erhoffte Bindung. Ihr Kontrakt bei Turbine lief eigentlich noch bis zum kommenden Sommer.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Welche Maschine ist schneller? 
Panzer-Rennen: GM-5955 tritt gegen GM-577 an

Russische Journalistin jagt in einem der Kriegsfahrzeuge durchs Gelände. Video


Shopping
Shopping
congstar Allnet Flat Tarife inklusive Datenturbo

Unbegrenzt telefonieren & bis zu 4 GB Daten in D-Netz-Qualität! 25,- €* Wechselbonus bei congstar. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal