Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

Fußball: USA nun gegen Haiti statt gegen Australien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

USA nun gegen Haiti statt gegen Australien

11.09.2015, 15:20 Uhr | dpa

Fußball: USA nun gegen Haiti statt gegen Australien. Beim dem Streik der australischen Nationalspielerinnen geht es um Geld.

Beim dem Streik der australischen Nationalspielerinnen geht es um Geld. Foto: Peter Kneffel. (Quelle: dpa)

Chicago (dpa) - Die Fußball-Weltmeisterinnen aus den USA bestreiten nach der Absage Australiens im Rahmen ihrer "Victory-Tour" nun zwei Länderspiele gegen Haiti. Das teilte der US-Fußball-Verband mit.

Für die Partien am 17. September in Detroit und drei Tage später in Birmingham sind schon mehr als 31 000 Tickets verkauft. Australiens Nationalspielerinnen hatten die geplante Reise in die USA platzen lassen, weil sie in einem Finanzstreit mit ihrem Verband liegen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal