Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

Fußball: Spannender Kampf um Platz zwei - Schröder-Abschied

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Spannender Kampf um Platz zwei - Schröder-Abschied

08.05.2016, 16:49 Uhr | dpa

Fußball: Spannender Kampf um Platz zwei - Schröder-Abschied. Potsdams Trainer Bernd Schröder verabschiedet sich.

Potsdams Trainer Bernd Schröder verabschiedet sich. Foto: Christoph Schmidt. (Quelle: dpa)

Düsseldorf (dpa) - Der Kampf um Platz zwei in der Frauenfußball-Bundesliga ist noch einmal spannend geworden. Champions-League-Finalist VfL Wolfsburg hat nach dem 0:4 (0:1) bei Turbine Potsdam mit 44 Zählern nur noch einen Punkt Vorsprung auf den 1. FFC Frankfurt.

Die Hessinnen siegten beim DFB-Pokalfinalisten SC Sand am 21. und vorletzten Spieltag durch Treffer von Mandy Islacker, Dzsenifer Marozsán und Yuki Ogimi 3:0 (1:0). Wolfsburg trifft am 16. Mai auf Absteiger 1. FC Köln. Frankfurt muss dann gegen Bayer Leverkusen antreten.

Meister Bayern München setzte sich bei der SGS Essen dank eines Tores von Vivianne Miedema (51. Minute) mit 1:0 (0:0) durch. Für Bernd Schröder, 45 Jahre Trainer der Potsdamer Frauen, war nun Schluss: Er hat sich nach einer verkorksten Saison furios vom eigenen Publikum verabschiedet. Turbine bezwang Wolfsburg überraschend deutlich. Die Tore zum 4:0 erzielten Tabea Kemme (27.), Laura Lindner (55./64.) sowie Felicitas Rauch (84.).

Absteiger Köln gelang beim 2:1 (1:0) gegen FF USV Jena der dritte, aber nutzlose Saisonsieg. Die ebenfalls als künftiger Zweitligist feststehende Mannschaft von Werder Bremen unterlag bei 1899 Hoffenheim mit 0:2 (0:0). Leverkusen verlor gegen den SC Freiburg mit 1:3 (0:1).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schock 
Ungeahnte Gefahr aus dem Meer zieht Kind ins Wasser

Das vermeintlich zutrauliche Tier schnappt nach einem kleinen Mädchen - und zieht das Kind ins Wasser. Video


Shopping
Shopping
Ihr neues Kraftpaket mit dem roten Ring

Innovative, sparsame und besonders verlässliche Haushaltsgeräte von Bosch. OTTO.de

Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*

Jetzt beim Testsieger surfen und 110 Online-Vorteil sichern!* www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal