Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

Fußball: Neid für "Welttrainer/in 2016" im Frauenfußball nominiert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Neid für "Welttrainer/in 2016" im Frauenfußball nominiert

01.11.2016, 16:37 Uhr | dpa

Fußball: Neid für "Welttrainer/in 2016" im Frauenfußball nominiert. Silvia Neid winkt eine weitere große Auszeichnung.

Silvia Neid winkt eine weitere große Auszeichnung. Foto: Soeren Stache. (Quelle: dpa)

Zürich (dpa) - Silvia Neid winkt nach dem Ende ihrer erfolgreichen Trainer-Karriere eine weitere große Auszeichnung. Die ehemalige Bundestrainerin, die mit der deutschen Auswahl in Rio die Goldmedaille gewann, gehört zu den zehn Kandidaten für die Wahl zum "Welttrainer/in 2016" im Frauenfußball.

Dies teilte der Weltverband FIFA mit. Neben Neid, die die Auszeichnung 2010 und 2013 gewann, sind in Thomas Wörle (Bayern München) und Martina Voss-Tecklenburg (Schweizer Nationaltrainerin) zwei weitere Deutsche nominiert.

Die Sieger bzw. die Siegerin wird in einem neuen Wahlverfahren ermittelt: Zu je 50 Prozent fließen das Votum der Spielführerinnen und Cheftrainer/-innen der Nationalteams sowie die Ergebnisse einer öffentlichen Fan-Abstimmung und von mehr als 200 Medienvertretern ein. Die Gewinner werden am 9. Januar in Zürich ausgezeichnet.

Zur Wahl stehen außerdem: Philippe Bergeroo (Frankreich/französisches Nationalteam), Jill Ellis (USA/US-Nationalteam), John Herdman (England/kanadisches Nationalteam), Vera Pauw (Niederlande/südafrikanisches Nationalteam), Gérard Prêcheur (Frankreich/Olympique Lyon), Pia Sundhage (Schweden/schwedisches Nationalteam), Oswaldo Vadão (Brasilien/brasilianisches Nationalteam).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Blätter und Äste als Nahrung 
Unfassbar, wovon sich dieser Mann ernährt

Der Pakistaner Mehmood Butt ernährt sich ausschließlich von Blättern und Ästen. Trotz einseitiger Ernährung war der 50-Jährige noch nie krank. Video


Shopping
Shopping
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de Shopping

Shopping
Sparen Sie 20% auf Shirts in der exklusiven Sonderaktion!

Entdecken Sie unsere verspielte, feminine Mode für Sie. zum Liberty Woman-Shop

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal