Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

Fußball: Wolfsburg zum dritten Mal deutscher Frauenfußball-Meister

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Wolfsburg zum dritten Mal deutscher Frauenfußball-Meister

14.05.2017, 16:39 Uhr | dpa

Fußball: Wolfsburg zum dritten Mal deutscher Frauenfußball-Meister. Die Wolfsburger Spielerinnen feiern den Gewinn der deutschen Meisterschaft.

Die Wolfsburger Spielerinnen feiern den Gewinn der deutschen Meisterschaft. Foto: Felix Kästle. (Quelle: dpa)

Düsseldorf (dpa) - Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg sind vorzeitig zum dritten Mal nach 2013 und 2014 deutscher Meister geworden.

Die Mannschaft von Trainer Ralf Kellermann verlor zwar beim SC Freiburg mit 0:2 (0:0). Doch weil Titelverteidiger Bayern München beim bisherigen Tabellen-Zweiten Turbine Potsdam 4:0 (3:0) siegte, steht Wolfsburg schon nach 21 von 22 Spieltagen bei 53 Punkten als Meister fest. München (49) hat als Zweiter vor Potsdam (47) beste Chancen auf den zweiten Champions-League-Platz.

DFB-Präsident Reinhard Grindel gratulierte Kellermann und seinem Team unmittelbar nach dem Coup: "Der deutsche Meistertitel unterstreicht die nachhaltige Arbeit des Vereins. In den vergangenen fünf Jahren ging der Titel drei Mal an den VfL, diese Bilanz und diese Konstanz sind beeindruckend", teilte Grindel auf der DFB-Homepage mit. Bundestrainerin Steffi Jones bewertete die Wolfsburgerinnen als das "am Ende konstanteste Team". Jones: "Es freut mich vor allem auch für Ralf Kellermann, dass er zum Abschluss seiner Trainerkarriere noch einmal diesen Titel gewinnen konnte. Das unterstreicht die Qualität seiner Arbeit."

Die Frage nach dem zweiten Absteiger ist gleichfalls geklärt. Bayer Leverkusen begleitet nach dem 1:7 (1:2) bei der SGS Essen den Neuling Borussia Mönchengladbach in die Zweitklassigkeit. Mönchengladbach unterlag dem nun geretteten MSV Duisburg 1:3 (1:1).

Den Wolfsburgerinnen winkt nun sogar das Double: Am 27. Mai (16.15 Uhr) kann der VfL im Kölner RheinEnergieStadion den Titel im DFB-Pokal gegen Außenseiter SC Sand mit Erfolg verteidigen. Auch das trug dazu bei, dass die Stimmung bei den Wolfsburgerinnen trotz der beiden Gegentore im Freiburger Möslestadion durch Carolin Simon (56./66. Minute) und der ersten Niederlage nach zuvor 13 Siegen in Serie hervorragend war.

Die Hinfahrt ins etwa 630 Kilometer entfernte Freiburg trat das VfL-Team mit dem Zug an, zurück nach Wolfsburg ging es mit dem Mannschaftsbus - und vielleicht mit einer Kiste Sekt. "Wir haben noch nichts vorbereitet und werden spontan etwas auf die Beine stellen", hatte der 48 Jahre alte Kellermann zuvor angekündigt. Er wird nach dem Pokalfinale als Trainer Platz machen für seinen bisherigen Assistenten Stephan Lerch. Kellermann bleibt Sportlicher Leiter.

Im Kampf um die Königsklassen-Teilnahme gelang Bundesliga-Titelverteidiger München mit dem Erfolg beim ehemaligen Titelträger Potsdam ein wichtiger Sieg. Die Bayern-Frauen haben bei 49 Zählern zwei Punkte Vorsprung auf Potsdam (47). Die Treffer für München erzielten Melanie Behringer, Sara Däbritz, Nicole Rolser und Vivienne Miedema.

Für Mönchengladbach und Leverkusen war die deutsche Top-Liga in dieser Saison zu schwer. Die Borussia kommt als Tabellenletzter bislang auf lediglich sechs Zähler, Bayer hat als Vorletzter und Mitabsteiger drei mehr.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Die neuen Prepaid-Tarife der Telekom entdecken
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017