Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Fußball - Bundesliga-Saison 1965/66: Kracher kommen nur von den Rängen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Saison 1965/66 - 15. Spieltag  

Kracher kommen nur von den Rängen

31.12.2007, 14:45 Uhr | sid

Braunschweigs Erich Maas (Foto: imago)Braunschweigs Erich Maas (Foto: imago) Bundesligafußball zu Silvester? Das klingt schon wieder so ungewöhnlich, dass es passiert sein muss. Vor 42 Jahren waren der auf Grund seiner Erfolglosigkeit legendär gewordene Hauptstadtklub Tasmania Berlin und die Braunschweiger Eintracht gezwungen, nachmittags um 14 Uhr zu einem Nachholspiel ins Olympiastadion einzulaufen - vor 3.000 Unentwegten auf den Rängen. Die forderten nach dem Doppelpack des Braunschweigers Erich Maas (17., 38.) irgendwann lautstark, aufzuhören, so kläglich geriet die Darbietung. Deshalb haben die Beteiligten sie wahrscheinlich auch vergessen.

Zum Durchklicken Der Winterfahrplan der Bundesligaklubs
Das große Sport-Quiz 2007
"Alles mal Paroli laufen lassen" Die besten Fußballer-Sprüche
Zum Durchklicken Die Sprüche der Hinrunde

Erinnerung kollektiv erloschen

"Das kann ich nicht glauben. Ich habe auch viele ehemalige Kollegen verrückt gemacht, aber keiner kann sich daran erinnern", sagt der damalige Berliner Mittelfeldspieler Klaus Konieczka. Dabei hätte die Partie in lebhafter Erinnerung bleiben müssen: "Wir haben immer gerne zusammen gefeiert. Bei einem Silvester-Spiel hätten wir es anschließend bestimmt besonders krachen lassen." Auch der spätere Nürnberger Stürmer Wulf-Ingo Usbeck hat einen Blackout: "Vielleicht haben wir ja zu viel gefeiert und darum das Spiel vergessen." Selbst bei den gelegentlichen Treffen der "liebenswerten Chaoten-Truppe" (Usbeck), bei denen viele Anekdoten von früher auf den Tisch kommen, sei die Begegnung nie ein Thema gewesen.

Besser nicht wetten...

Auch bei den Braunschweigern ist das Spiel in Vergessenheit geraten. Der frühere Eintracht- und Nationaltorhüter Horst Wolter sagt ungläubig: "Ich hätte alles darauf gewettet, dass wir kein Bundesligaspiel am Silvestertag bestritten haben." Man hätte an diesem besonderen Tag mit dem Bus durch die damalige DDR fahren müssen, "daran müsste ich mich doch erinnern."

Braunschweigs erster Auswärtssieg der Saison

Doch die Partie wurde tatsächlich nur zehn Stunden vor dem Jahreswechsel angepfiffen. Der damalige sid-Spielbericht beschrieb "die schwächste Begegnung seit Gründung der Bundesliga im Olympiastadion". Um sich die Feierlaune nicht verderben zu lassen, feuerten die wenigen Fans Raketen und Knallfrösche ab und feierten ihre eigene Silvesterparty. Aufsteiger Tasmania trug in jener dritten Bundesliga-Saison den wohl auf ewig gültigen Minus-Rekord von 8:60 Punkten und 15:108 Toren in die Geschichtsbücher ein. Das 0:2 gegen Braunschweig war die 15. von insgesamt 28 Niederlagen, die neunte in Folge. Die Gäste aus Niedersachsen feierten im achten Anlauf seinerzeit ihren einzigen Auswärtserfolg der Hinrunde.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal