Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Di Stefano wird Ehrenpräsident

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

UEFA  

Di Stefano wird Ehrenpräsident

12.02.2008, 22:06 Uhr | sid

Das spanische Fußball-Idol Alfredo di Stefano wird zum Ehrenpräsidenten der Europäischen Fußball-Union UEFA ernannt. Der 81-Jährige erhält die Ehrung von UEFA-Präsident Michel Platini. Im Beisein von FIFA-Präsident Joseph S. Blatter wird zudem in Madrid eine Dauer-Ausstellung zu Ehren di Stefanos eröffnet. Dessen früherer Klub Real enthüllt vor seinem Trainingsgelände ebenfalls am Sonntag eine Statue von di Stefano. Der 81-Jährige ist Ehrenpräsident der Königlichen, für die er insgesamt 565-mal auflief und fünfmal nacheinander den Europapokal der Landesmeister gewann (1956 bis 1960). Di Stefano wurde 1957 und 1959 zu Europas Fußballer des Jahres gewählt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: LG Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!
bei MADELEINE.
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017