Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

DFB-Spiele standen auf der Kippe

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Regionalliga  

DFB-Spiele standen auf der Kippe

09.04.2008, 20:02 Uhr | sid

Fußball-Regionalligist VfB Lübeck hat nach Informationen der "Lübecker Nachrichten" einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Ein Sprecher des Amtsgerichtes Lübeck habe den Eingang des Antrages bestätigt, teilte die Zeitung dazu mit. Der Traditionsverein ist mit Verbindlichkeiten in Höhe von rund vier Millionen Euro belastet. Von den zur Sicherung des Spielbetriebs der laufenden Saison benötigten 600.000 Euro hat der VfB bisher nur rund 210.000 Euro eingenommen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal