Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Nazi-Rufe: Harte Strafe für den Halleschen FC

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Oberliga  

Nazi-Rufe: Harte Strafe für den Halleschen FC

11.04.2008, 13:38 Uhr | sid

Wegen antisemitischer Rufe von Anhängern hat der Nordostdeutsche Fußball-Verband (NOFV) den Oberliga-Spitzenreiter Hallescher FC mit drei Punkten Abzug und einem "Fast-Geisterspiel" bestraft. In der Viertliga-Partie vor zwei Wochen gegen Carl Zeiss Jena II hatten einige Zuschauer aus dem HFC-Fanblock "Juden Jena" gebrüllt. HFC-Präsident Michael Schädlich nannte das Urteil des NOFV-Sportgerichtes "skandalös", Anwalt Horst Kletke will in Revision gehen. Der Punktabzug kostet den Traditionsverein die gerade übernommene Tabellenführung, die Qualifikation für die neue Regionalliga ist in Gefahr. Im Heimspiel am kommenden Sonntag gegen ZFC Meuselwitz dürfen nur 1000 Zuschauer eingelassen werden. Jena muss 500 Euro Geldstrafe zahlen, weil die Verantwortlichen die Hetzrufe nicht gemeldet hatten. Ex-Zweitligist Halle war bereits im Oktober 2006 nach rassistischen Äußerungen einiger seiner Fans gegen den dunkelhäutigen Adebowale Ogungbure (FC Sachsen Leipzig) zu einer Geldstrafe in Höhe von 2000 Euro sowie einem Spiel vor leeren Rängen verurteilt worden.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
City-Sanierung im großen Stil 
Fünf Tonnen Sprengstoff: Ganzes Stadtviertel gesprengt

Fünf Tonnen Sprengstoff verwandeln 19 Wohnblocks auf einmal in Trümmer. Video


Shopping
Shopping
Final Sale bei MADELEINE – jetzt bis zu 70 % reduziert

Sichern Sie sich außerdem einen 15,- € Gutschein und gratis Versand! auf MADELEINE.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal