Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Deutschland schlägt den Titelverteidiger

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

U-19 - Europameisterschaft  

Deutschland schlägt den Titelverteidiger

14.07.2008, 23:24 Uhr | t-online.de, dpa

Die deutsche U-19-Nationalmannschaft ist bei der Europameisterschaft in Tschechien hervorragend aus den Startlöchern gekommen. Zum Auftakt in der Gruppe A gewann die Elf von Trainer Horst Hrubesch mit 2:1 (1:0) gegen den bis dahin 16 EM-Spiele ungeschlagenen Titelverteidiger aus Spanien.

Beide deutschen Tore gehen auf das Konto von Debütanten. Schon in Minute sieben konnte Richard Sukuta-Pasu von Bayer Leverkusen das 1:0 bejubeln. In der zweiten Halbzeit erhöhte Ömer Toprak vom SC Freiburg auf 2:0 (56.). Jordi Alba traf für Spanien (66.). Im zweiten Spiel der Gruppe A gewann Ungarn mit 1:0 gegen Bulgarien.

Der Jüngste besorgt die Führung

Der Ohne die beiden gelb-gesperrten Denniz Naki (Bayer Leverkusen) und Lars Bender (TSV 1860 München) fand die deutsche Mannschaft gut ins Spiel und nutzte gleich die erste Torchance. Nach einem schönen Zuspiel des überragenden Timo Gebhart erzielte der Jüngste im Team, Sukuta-Pasu, in seinem ersten U-19-Länderspiel die 1:0-Führung. Der Mittelstürmer hatte schon vor einem Jahr bei der U-17-WM mit vier Turniertreffern wesentlichen Anteil am dritten Platz des deutschen Teams.

Deutsche Defensive überzeugt

Mit zunehmender Spieldauer kamen die Iberer besser ins Spiel und setzten die Defensive der DFB-Elf massiv unter Druck. Doch die Abwehr vor Torhüter Ron-Robert Zieler stand gut, zudem sorgten Konter immer wieder für Entlastung. Nach einer Ecke von Gebhart erzielte Toprak per Kopf das 2:0 (56.), ehe Alba der Anschlusstreffer gelang.

Jetzt gegen Bulgarien

In den weiteren Gruppenspielen trifft die deutsche Auswahl am Donnerstag in Pilsen auf Bulgarien und am Sonntag in Pribram auf Ungarn. Die beiden Gruppen-Ersten erreichen das Halbfinale.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal