Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Wiedergutmachung gegen Stuttgarter Kickers

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fortuna Düsseldorf  

Wiedergutmachung gegen Stuttgarter Kickers

12.02.2010, 22:56 Uhr | dpa

Soll Düsseldorf zum Sieg führen: Neuzugang Stefan Sieger aus Offenbach. (Foto: imago)Soll Düsseldorf zum Sieg führen: Neuzugang Stefan Sieger aus Offenbach. (Foto: imago) Schon vor dem zweiten Spieltag der 3. Liga steht Fortuna Düsseldorf unter Druck. Nach der 1:4-Heimschlappe im ersten Spiel gegen den SC Paderborn setzt der Aufstiegs-Mitfavorit am Samstag bei den Stuttgarter Kickers auf eine Trotzreaktion. Panikattacken will die Truppe vom Rhein allerdings vermeiden.

"Wir haben ein echtes Frusterlebnis verpasst bekommen, werden die Fehler aber bis zum nächsten Spiel in Ruhe aufarbeiten", sagte Fortunas Sportmanager Wolf Werner. "Wir haben noch 37 Spiele Zeit, um diese Scharte auszuwetzen."

Porträt Alle Infos zu Fortuna Düsseldorf
3. Liga Der 2. Spieltag im Überblick

Meier: "3. Liga stärker als Regionalliga Nord"

Mit der hohen Auftaktniederlage sind die Düsseldorfer allerdings hart auf dem Boden der Tatsachen aufgeschlagen. "Manche unserer Fußballer haben wohl gedacht, dass alles von alleine geht und waren nicht konzentriert genug", sagte Werner. In der Vorsaison stellte die Fortuna mit nur 29 Gegentoren noch die stabilste Defensive der Regionalliga und verpasste den Aufstieg in die 2. Liga nur knapp. Gegen Paderborn bot Trainer Meier mit zwei Ausnahmen die eingespielte Mannschaft aus der vergangenen Spielzeit auf. "Die Gegner sind jetzt aber stärker als früher, jeder Fehler wird direkt bestraft", sagte der Coach.

Fotoshow Die Stars der 3. Liga

Mehr Unterstützung der Fans gefordert

Von übermäßigem Druck will Werner aber nichts wissen: "In Düsseldorf haben wir immer Druck, hier wird seit vielen Jahren vom Aufstieg geträumt", erklärte der 66-Jährige, der sich zur Umsetzung solcher Ziele mehr Unterstützung aus dem Umfeld wünscht. Nur 15.000 Zuschauer im Heimspiel gegen Paderborn stellten Werner nicht zufrieden: "Ich hatte mit mindestens 20.000 Fans gerechnet.

Aktuell News aus der 3. Liga
Datenbank Infos zur 3. Liga

Kaum Geld für Verstärkungen

Auch aus der Wirtschaft kommt nach Werners Einschätzung zu wenig finanzielle Hilfe. "Wir konnten uns kaum verstärken, trotzdem erwartet alles von uns in einer stärkeren Liga den Aufstieg", schimpfte der Funktionär. Mit Deniz Kadah vom VfB Lübeck und Stefan Sieger von den Kickers Offenbach, der mit seiner Erfahrung die Mannschaft führen soll, holte der Verein bei einem Etat von vier Millionen Euro zur neuen Spielzeit nur zwei Zugänge. Weitere Verpflichtungen passen vorerst nicht ins finanzielle Konzept.

Fotoshow Bekannte Trainer der 3. Liga
Transfermarkt Die Bundesliga-Wechselbörse zur Saison 08/09

Auch Kickers mit Startpleite

Doch die Fortuna ist nicht das einzige Team mit Startschwierigkeiten. Auch der kommende Gegner aus Stuttgart startete mit einer Niederlage in die neue Saison. In Burghausen verloren die Blauen sang- und klanglos mit 0:2 und wollen sich vor ihren Fans im heimischen GAZI-Stadion rehabilitieren.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Sturm in Sotschi 
Sie ahnt noch nichts von der Riesenwelle

Eine junge Frau filmt sich bei einem Spaziergang an der Strandpromenade Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal