Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Fußball-Fans protestieren gegen "totale Vermarktung"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fussball  

Fußball-Fans protestieren gegen "totale Vermarktung"

29.08.2008, 14:17 Uhr | sid

Ironisches Spruchband der Fans des FC St. Pauli. (Foto: imago) Ironisches Spruchband der Fans des FC St. Pauli. (Foto: imago) Diverse Fan-Gruppierungen wollen mit einer groß angelegten Aktion in den kommenden Wochen in den Stadien der ersten drei Fußball-Ligen gegen die "totale Vermarktung der Profiligen" protestieren.

Über 250.000 Postkarten mit der Aufschrift "Für Geld kann man vieles kaufen - treue Fans nicht" verteilen die Fanorganisationen Bündnis Aktiver Fußball Fans (BAFF), Pro-Fans und Unsere Kurve (UK) während der kommenden Spieltage.

Post für die DFL

Auf allen Postkarten ist die Deutsche Fußball Liga (DFL) in Frankfurt als Adressat aufgedruckt. "Wenn in Frankfurt Tausende von Postkarten ankommen, auf denen Fans ihren Unmut äußern, werden vielleicht auch die DFL und die Vereine reagieren und die Fans mehr beachten", meinte Mathias Radowski von BAFF.

Schmerzgrenze ist erreicht

Philipp Markhardt von Pro-Fans erklärte, es sei der Startpunkt vieler bundesweiter Protestaktionen: "Wir wollen den Verantwortlichen der DFL zeigen, dass für uns Fans die Schmerzgrenze überschritten ist." Außerdem wolle man zeigen, dass die Fans "nicht nur dekoratives Beiwerk" seien. "Die Fans sind ein elementarer Bestandteil des Fußballs - wie die Spieler, der Schiedsrichter und der Ball", ergänzte Mathias Scheurer, Sprecher von UK.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur online Vorteil nutzen: 24 Monate - 10 % sparen bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal