Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

3. Liga: FC Rot-Weiß Erfurt klettert vor leeren Rängen auf Platz zwei

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

3. Liga  

Erfurt klettert vor leeren Rängen auf Platz zwei

12.02.2010, 22:52 Uhr | dpa

Vor leeren Rängen: Erfurt gegen Bremen II (Foto: imago)Vor leeren Rängen: Erfurt gegen Bremen II (Foto: imago) Der FC Rot-Weiß Erfurt ist in der 3. Liga auf Tabellenplatz zwei gestürmt. Den Sprung um vier Ränge vollführten die Thüringer durch einen 3:1-Heimerfolg über Werder Bremen II. Die Erfurter mussten das Spiel allerdings vor leeren Rängen austragen, weil ein Teil ihrer Anhänger im Spiel gegen Carl Zeiss Jena antisemitische Parolen gerufen hatten.

3. Liga Der 5. Spieltag im Überblick

Stuttgart holt den ersten Punkt

Im Duell der Zweitliga-Absteiger zwischen Erzgebirge Aue und dem SC Paderborn behielten die Gäste mit 2:0 die Oberhand und kletterten damit auf Platz drei. Die Auer warten dagegen weiter auf den ersten Sieg. Hinter den Erzgebirglern liegen nur noch die Stuttgarter Kickers, die mit einem 1:1 bei Jahn Regensburg ihren ersten Punkt holten und im fünften Saisonspiel auch das erste Tor erzielten.

Fotoshow Die Stars der 3. Liga


Höchster Wacker-Sieg seit langem

Die bislang auf Tabellenplatz drei rangierende SpVgg Unterhaching fing sich im bayrischen Duell bei Wacker Burghausen trotz anfänglicher Führung mit 1:5 die erste Saisonniederlage ein. Dadurch rutschte der Münchner Vorortklub auf Rang sechs ab, während Burghausen die Abstiegszone verließ und jetzt auf Platz 14 liegt. Für Wacker war es zudem der höchste Sieg seit Mai 2007.

Bayern bleibt weiter oben

Mit einem 0:0 gegen den Wuppertaler SV Borussia verpasste Union Berlin den Sprung auf Platz zwei. Der Berliner Nico Patschinski ließ sogar eine Elfmeterchance ungenutzt. Dynamo Dresden machte bei Kickers Offenbach zweimal einen Rückstand wett. Torschütze für die Sachsen war bei dem 2:2 jeweils der Tscheche Pavel Dobry. Die Tabellenführung hatte die zweite Mannschaft des FC Bayern München bereits am Freitagabend mit einem 2:1-Heimsieg gegen Carl Zeiss Jena verteidigt.

Aktuell News aus der 3. Liga
Datenbank Infos zur 3. Liga
Foto-Show Bekannte Trainer der 3. Liga

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Wandbild mit täuschend echtem LED-Kerzenschein
Weihnachtsdekoration bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017