Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

3. Liga: Carl Zeiss Jena trennt sich von Trainer Bürger

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

3. Liga - Carl Zeiss Jena  

Jena trennt sich von Trainer Bürger

12.02.2010, 22:52 Uhr | sid

Muss nach dem 0:6 Debakel gegen den VfB II seinen Hut nehmen: Henning Bürger (Foto: imago)Muss nach dem 0:6 Debakel gegen den VfB II seinen Hut nehmen: Henning Bürger (Foto: imago) Der FC Carl Zeiss Jena hat angesichts der sportlichen Talfahrt die Reißleine gezogen und Trainer Henning Bürger mit sofortiger Wirkung suspendiert. "Das Trainergespann ist mit sofortiger Wirkung beurlaubt", sagte Geschäftsführer Andreas Wiese nach dem 0:6-Debakel gegen den VfB Stuttgart II.

Bürger, dessen Team in der dritten Liga mit nur fünf Punkten auf den 18. Platz abrutschte, hatte Jena am 22. Dezember 2007 als Vorletzter der 2. Liga übernommen und den Klassenverbleib verpasst. Die Nachfolger für Bürger und seinen Assistenten Thomas Matheja sollen in der kommenden Woche präsentiert werden.

Samstagsspiele Union gewinnt Ost-Derby
Freitagsspiel Emden bleibt ungeschlagen
Aktuell Die Tabelle der 3. Liga in der Übersicht

Fotoshow Die Stars der 3. Liga
Aktuell News aus der 3. Liga

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Ihr neues Kraftpaket mit dem roten Ring
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017