Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Amateur-Fußball: Bezirksliga-Kicker wegen Penis auf Teamfoto gesperrt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Amateur-Fussball  

Sperre nach Penis-Skandal

19.09.2008, 13:38 Uhr | t-online.de, sid

Das mittlerweile berühmt gewordene Mannschaftsfoto des VfvB Ruhrort/Laar (Quelle: Vereinsfoto)Das mittlerweile berühmt gewordene Mannschaftsfoto des VfvB Ruhrort/Laar (Quelle: Vereinsfoto) Im Juli entblößte der Duisburger Bezirksliga-Fußballer Sezgin Özhan bei der Aufnahme des Mannschaftsfotos beim VfvB Ruhrort/Laar sein Geschlechtsteil. Für ihn ein kleiner Spaß, der aber große Folgen hatte. Sogar die Kriminalpolizei nahm sich wegen sittenwidrigen Verhaltens der Sache an und ermittelte gegen den 23-jährigen Türken, nachdem das Foto in einer Lokalzeitung veröffentlicht worden war.

Nun ist Özhan von der zuständigen Bezirksspruchkammer des Fußballverbandes Niederrhein (FVN) aus dem Spielbetrieb genommen worden. Das bestätigte der FVN, der gegen den Amateurfußballer wegen "unsportlichen Verhaltens" ermittelt hatte.

Bezirksliga Duisburg Ergebnisse und Tabelle
Hintergrund Die Schießbuden des Amateurfußballs
Ekel-Preis Verschimmelte Kabine prämiert

Özhan muss Sperre abbrummen

Insgesamt zehn Wochen muss der Stürmer nun zuschauen. Özhan wurde zusätzlich von seinem Verein, der die Verfahrenskosten in Höhe von 50 Euro tragen muss, abgemahnt und bekam eine Geldstrafe in unbekannter Höhe. Von weiteren Schritten will der Klub absehen.

Bundesliga-Video Schalke will drei Punkte gegen Frankfurt
Vermarktung Fans protestieren

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal