Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

3. Liga: Torfestival bei Werder II gegen Stuttgart II

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

3. Liga - Freitagsspiel  

Torfestival bei Werder II gegen Stuttgart II

17.03.2010, 13:52 Uhr | dpa

Traf doppelt: Johannes RahnTraf doppelt: Johannes Rahn Der VfB Stuttgart II sorgt in der neugeschaffenen 3. Fußball-Liga weiter für Furore. Die Schwaben setzten sich bei den Amateuren von Werder Bremen mit 5:4 (2:2) durch und kletterten mit 14 Punkten in der Tabelle vorerst auf Platz fünf.

Vor etwa 300 Zuschauern erwischten die Stuttgarter den besseren Start und gingen durch Treffer der Stürmer Johannes Rahn (9.) und Julian Schieber (16.) mit 2:0 in Führung. Die Bremer schlugen jedoch zurück und glichen durch Sandro Stallbaum (30.) und Torsten Oehrl (41.) noch vor dem Halbzeitpfiff aus. Im zweiten Spielabschnitt sorgten jedoch erneut Rahn (50.) und Schieber (52.) sowie Sebastian Hofmann (59.) für die Vorentscheidung. Bremens Stefan Ronneburg (71.) und Oehrl (79.) gelangen nur noch Ergebniskosmetik.

Aktuell Ergebnisse und Tabelle der 3. Liga

7. Spieltag Paderborn ist neuer Tabellenführer

Sandhausen bleibt oben dran

Derweil hat der SV Sandhausen hat mit seinem dritten Heimsieg den Anschluss an die Spitzengruppe gewahrt. Nach dem 3:0 (1:0) gegen Jahn Regensburg hat Sandhausen 15 Punkte auf dem Konto, während den Gästen nach den restlichen Begegnungen des 8. Spieltages am Samstag und Sonntag mit nur sechs Zählern der Sturz in die Abstiegszone droht.

Aktuell News aus der 3. Liga

Datenbank Infos zur 3. Liga

Schmid trifft doppelt

Ein Doppelschlag von Jürgen Schmid (22. und 48.) sowie ein Treffer von Sreto Ristic (54.) machten den Sieg der Gastgeber vor 2500 Zuschauer perfekt. Regensburg, das von einer Verletzungsmisere geplagt mit seinem letzten Aufgebot angereist war, versuchte das Spiel so lange wie möglich offen zu halten. Doch die Treffer nach einer sehenswerten Einzelleistung sowie einem Kopfball von Schmid sorgten für die frühe Vorentscheidung. Den Schlusspunkt setzte Ristic mit einem Distanzschuss aus 30 Metern.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal