Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

3. Liga: Kickers Emden beendet Düsseldorfer Siegesserie

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

3. Liga - 9. Spieltag  

Emden beendet Düsseldorfer Siegesserie

17.03.2010, 12:55 Uhr | sid

Jan Andre Sievers (li.) im Zweikampf mit Ahmet Cebe. (Foto: imago)Jan Andre Sievers (li.) im Zweikampf mit Ahmet Cebe. (Foto: imago) Kickers Emden bleibt erster Verfolger von Tabellenführer SC Paderborn in der dritten Fußball-Liga. Nach zwei Spielen ohne Sieg feierten die Ostfriesen im Schlagerspiel der neunten Runde einen 1:0 (0:0)-Erfolg gegen Fortuna Düsseldorf.

Mit 20 Punkten liegt Emden weiter zwei Zähler hinter den führenden Westfalen, dagegen büsste Düsseldorf (16) den dritten Platz ein und fiel auf Rang fünf zurück.

Freitagsspiele Paderborn setzt Siegesserie fort
Datenbank Infos zur 3. Liga

Zedi lässt Emden jubeln

Vor 6000 Zuschauern in Emden war Rudolf Zedi der Held des Tages. Der 33 Jahre alte Mittelfeldspieler markierte in der 58. Minute auf Flanke von Tom Moosmayer per Kopf das Siegtor. Für Düsseldorf endete in Ostfriesland eine Erfolgsserie. Zuletzt hatte der deutsche Meister von 1933 dreimal in Folge gewonnen.

Aktuell News aus der 3. Liga

Kohler verliert auch an der Alten Försterei

Rang drei übernahm Union Berlin mit einem 3:0 (1:0) gegen den VfR Aalen mit Trainer Jürgen Kohler, der auch nach fünf Spielen auf der Bank weiter auf seinen ersten Sieg wartet. Hüzeyfe Dogan brachte in der 40. Minute die Berliner in Führung. Der Deutschtürke traf nach Vorarbeit von Marco Gebhardt aus 20 Metern. Shergo Biran (72. und 79.) sorgte vor 5125 Zuschauern für die Entscheidung.

Sandhausen patzt in Aue

Den Anschluss verlor dagegen der SV Sandhausen (16), der beim Tabellenvorletzten Erzgebirge Aue nicht über ein 2:2 (1:0) hinauskam. Vor 7200 Zuschauern im Erzgebirgestadion brachte Alf Mintzel die Gäste in der 36. Minute in Führung. Den Ausgleich für die Gastgeber erzielte Marc Hensel (54.), der sein drittes Saisontor verbuchte. Thomas Paulus (62.) markierte das 2:1 für Aue, doch bereits im Gegenzug traf Mario Göttlicher (63.) zum 2:2.

Erfurt klettert nach oben

Rot-Weiß Erfurt (16) hat nach dem höchsten Saisonsieg das obere Tabellendrittel im Blick. Die Thüringer feierten einen verdienten 4:1 (3:0)-Erfolg gegen die SpVgg Unterhaching. Mann des Tages in Erfurt vor 5653 Zuschauern war Albert Bunjaku, der gleich drei Tore erzielte. Zur Führung traf er in der 31. Minute per Foulelfmeter. Nachdem Massimo Cannizzaro auf 2:0 erhöhte (41.), gelang Bunjaku eine Minute vor der Pause das 3:0. Bastian Bischoff verkürzte auf 1:3 (53.), ehe wiederum Bunjaku den Schlusspunkt zum 4:1 setzte (54.)

OFC zu Hause ein Macht

Unterdessen bleibt Kickers Offenbach am heimischen Bieberer Berg eine Macht. Der Zweitliga-Absteiger besiegte das Team von Werder Bremen II 1:0 (0:0) und feierte den dritten Heimsieg der Saison. Das Tor des Tages erzielte Stefan Zinnow in der 53. Minute. Die Kickers hätten am Ende zwar höher gewinnen können, so aber blieb es letztlich beim mühsamen Arbeitssieg.

Der Jahn verschafft sich Luft

Aus dem Tabellenkeller kletterte vorerst Jahn Regensburg mit dem ersten Auswärtserfolg. Im bayerischen Derby bei Wacker Burghausen setzte sich das Team von Trainer Thomas Kristl mit 1:0 (1:0) durch und feierte nach fünf Spielen ohne Sieg wieder einen Dreier. Nico Beigang erzielte bereits in der 15. Minute das entscheidende Tor vor 3250 Zuschauern.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal