Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Mannheim: Kreisliga-Spieler verprügeln Schiedsrichter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fussball  

Kreisliga-Spieler verprügeln Schiedsrichter

28.10.2008, 19:17 Uhr | dpa

In Mannheim gelten eigene Regeln. (Foto: imago)In Mannheim gelten eigene Regeln. (Foto: imago) Ein Fußball-Schiedsrichter ist in Mannheim während einer Kreisliga-Partie von mehreren Spielern zusammengeschlagen worden. Der 23 Jahre alte Unparteiische habe Prellungen und Blutergüsse erlitten, bestätigte die Polizei. Es werde gegen zwei 29 und 33 Jahre alte Spieler des TSV Schönau wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Das Spiel gegen den Phönix Mannheim wurde abgebrochen.

"Um Ruhe hereinzubekommen, haben wir eine Polizei-Mannschaft ins Feld geschickt", kommentierte ein Sprecher den Einsatz von zwölf Beamten.

Aktuell Kreisklasse A Mannheim

Protest eingelegt Tore waren viel zu klein
Ekel-Preis Verschimmelte Kabine prämiert


Alle Spiele am Wochenende sind abgesagt

Der Badische Fußballverband (BFV) zeigte sich entsetzt über den Vorfall und reagierte. In Abstimmung mit dem Fußballkreis Mannheim sagte er den kompletten Spielbetrieb der Herren am kommenden Wochenende ab. Es werde von der Kreisliga abwärts über die A-, B- und C-Klasse bis zu den Privat-Mannschaften kein Spiel geben. "Wir wollen damit den Aktiven, egal ob Spieler, Trainer, Vereinsfunktionär oder Zuschauer eine Denkpause verschaffen", hieß es. Die Verantwortlichen sollten sich darüber Gedanken machen, "ob der Fußball in dieser Form weiter auf übelste Art und Weise in den Schmutz gezogen" werden solle.

Vermarktung Fans protestieren

Germania Forchheim Die Schießbude des Amateur-Fußballs 

Das Maß ist voll

Angriffe auf Schiedsrichter gebe es immer wieder. "Aber dass dann alle über ihn herfallen - so etwas habe ich noch nicht erlebt", sagte BFV-Geschäftsführer Siegfried Müller. Nach einer Roten Karte gegen einen TSV-Spieler sei es zu "regelrechten Jagdszenen" gekommen, hieß es in einer Mitteilung des Verbandes. "Das Maß ist jetzt mehr als voll", meinte Verbands-Präsident Ronny Zimmermann.



Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Bequem bestellen: edle Wohn- programme im Komplettpaket
bei ROLLER.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017