Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Amateurfußball: Spielertrainer streckt Schiedsrichter nieder

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fussball  

Spielertrainer streckt Schiedsrichter nieder

29.10.2008, 12:49 Uhr | dpa, t-online.de

Im Amateurfußball nimmt die Gewalt zu. (Foto: imago)Im Amateurfußball nimmt die Gewalt zu. (Foto: imago)Gewalt auf dem Platz scheint in den deutschen Amateurligen zum Alltag zu gehören. Besonders die Unparteiischen werden immer wieder zu Opfern aggressiver Spieler, Trainer oder Betreuer. In der oberbayrischen Bezirksliga-Ost wurde das Spiel zwischen SK Srbija München und FC Hammerau wegen eines Faustschlags gegen den erst 19-jährigen Schiedsrichter abgebrochen.

Hammerau hatte in der bis dahin fairen Partie gerade das 1:4 erzielt, als es zur Eskalation kam. Srbijas Spielertrainer Dragan Nikolic sah wegen Beleidigung die Rote Karte, daraufhin streckte er den Referee mit einem Faustschlag ins Gesicht zu Boden. Nikolic droht vor dem Sportgericht nun der Verbandsausschluss.

Aktuell Die Bezirksliga Oberbayern-Ost
Germania Forchheim Die Schießbude des Amateur-Fußballs 
Protest eingelegt Tore waren viel zu klein

Schiri in Mannheim verprügelt

Schon in Mannheim kam es zu einem ähnlichen Vorfall. Während der Kreisliga-Partie zwischen TSV Schönau und Phönix Mannheim wurde der Unparteiische von mehreren Spielern zusammengeschlagen. Das Spiel wurde ebenfalls abgebrochen und alle Amateur-Partien des kommenden Wochenendes abgesagt. Die Mannheimer Polizei ermittelt gegen zwei TSV-Akteure wegen gefährlicher Körperverletzung.

Mannheim Kreisliga-Spieler verprügeln Schiri
Ekel-Preis Verschimmelte Kabine prämiert

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal