Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

DFB-Präsidium nominiert Zwanziger für UEFA-Kandidatur

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fussball  

DFB-Präsidium nominiert Zwanziger für UEFA-Kandidatur

14.11.2008, 19:37 Uhr | dpa

Freut sich über das Vertrauen des DFB: Theo Zwanziger (Foto: imago)Freut sich über das Vertrauen des DFB: Theo Zwanziger (Foto: imago) Mit einem einstimmigen Votum hat das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes die Kandidatur von DFB-Chef Theo Zwanziger für das Exekutivkomitee der UEFA abgesegnet. "Ich empfinde die Zustimmung des DFB-Präsidiums als sehr ehrenvoll und werte sie als große Unterstützung meiner Kandidatur", sagte Zwanziger.

Gewählt wird beim Kongress der Europäischen Fußball-Union UEFA am 25./26. März in Kopenhagen, eine erfolgreiche Bewerbung Zwanzigers gilt als sicher.

Sportblog Theo verfängt sich im Internet
Test gegen England Drei Neue für Jogi
Nationalmannschaft Des Kaisers Empfehlung geht in Rente

Platini begrüßt Zwanzigers Kandidatur

Der DFB-Chef hatte dem Präsidium bereits am 24. Oktober seine Bereitschaft zur Nachfolge des ehemaligen Verbandschefs Gerhard Mayer-Vorfelder im höchsten UEFA-Gremium signalisiert. Mayer-Vorfelder steht aus Altersgründen und nach achtjähriger Zugehörigkeit nicht mehr zur Wiederwahl. Zwanziger habe auch UEFA-Präsident Michel Platini mitgeteilt, sich zur Wahl zu stellen. Platini habe dies begrüßt.

Burgfrieden beim DFB Löw: "Ballack bleibt mein Kapitän"
Öffentlicher Umgang Löw kündigt Grundsatzansprache an
Späte Einsicht Kuranyi: "Ich fühle mich noch als Nationalspieler"

Bekennung zur internationalen Verantwortung des Fußballs

"Wir wünschen uns, dass unser Verband mit seinen 6,5 Millionen Mitgliedern weiterhin in der höchsten und wichtigsten Institution des europäischen Fußballs durch seinen Präsidenten vertreten sein sollte wie es seit 1988 über zwölf Jahre durch Egidius Braun und zuletzt seit 2000 durch Gerhard Mayer-Vorfelder der Fall gewesen ist", sagte Zwanziger. Wie seine beiden Vorgänger so bekenne auch er sich zu der internationalen Verantwortung des Fußballs.

Zwanziger hält Niersbach für den besseren Vertreter

"Im Exekutivkomitee der UEFA sehe ich dabei die beste Möglichkeit für ein sinnvolles Engagement, weil sich die Situation in der europäischen Konföderation ähnlich zur Lage in unserem DFB darstellt", erklärte der DFB-Boss, der jüngst allerdings auch eingeräumt hatte, dass seiner Ansicht nach DFB-Generalsekretär Wolfgang Niersbach der beste deutsche Repräsentant in der UEFA-Exekutive sei. Stimmen aus den Landesverbänden drängten Zwanziger aber zur Kandidatur.

Liga steht hinter Zwanziger

Der volle Rückhalt durch den Profi-Fußball ist Zwanziger ebenfalls gewiss. Liga-Präsident Reinhard Rauball sagte: "Ich habe Theo Zwanziger ausdrücklich zu dieser Kandidatur ermuntert, weil es extrem wichtig ist, dass der deutsche Fußball in seiner Gesamtheit durch den höchsten DFB-Repräsentanten im UEFA-Exekutivkomitee vertreten ist."

Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal