Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Fußballstars: Berühmte Väter, talentierte Söhne

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fussball  

Berühmte Väter, talentierte Söhne

27.04.2009, 12:19 Uhr | t-online.de

 Alessandro Riedle stürmt für GC Zürich. (Foto: imago) Alessandro Riedle stürmt für GC Zürich. (Foto: imago) Wie der Vater, so der Sohn. Alessandro Riedle, Spross des ehemaligen Nationalstürmers Karl-Heinz Riedle, schickt sich an, in die Fußstapfen seines Papas zu treten. Der erst 17-jährige Angreifer stürmt für den Schweizer Erstligisten Grasshopper Club Zürich und hat bei der 1:4-Niederlage bei Xamax Neuchatel seinen ersten Saisontreffer erzielt. Riedle kann bereits auf fünf Einsätze in der Schweizer Liga zurückblicken, zuletzt durfte er sogar von Beginn an ran.

Immer wieder kommt es vor, dass prominente Kicker ihr Talent an den Nachwuchs weitergeben. Das hat nicht nur Vorteile, der berühmte Name kann auch zur Last werden.
Foto-Show Berühmte Fußballer-Väter und ihre Söhne
Hintergrund So sieht das Fußball-Wochenende ab 2009 aus

Stefan Beckenbauer: Stets im Schatten des Vaters

Bestes Beispiel hierfür ist Stefan Beckenbauer, Sohn von Franz. Der Filius des Kaisers schaffte es als Spieler des 1.FC Saarbrücken sogar bis in die Bundesliga, konnte aber dennoch nie aus dem übermächtigen Schatten seines Vaters heraustreten. Schließlich beendete Beckenbauer, genervt von den ständigen Vergleichen, seine aktive Karriere im Alter von nur 26 Jahren. Dem Fußball ist er dennoch bis heute verbunden geblieben, zunächst als Jugendtrainer und heute als Co-Trainer der zweiten Mannschaft von Bayern München.

Kreisliga Köln 54:1-Sieg sorgt für Wirbel
TV-Gelder Topklubs kriegen mehr

Maldini übertrumpft Karriere des Vaters

Dass es auch anders geht, zeigen die Beispiele von Paolo Maldini und Frank Lampard. Maldinis Vater Cesare gewann als Spieler mit dem AC Mailand unzählige Titel, doch sein Sohn Paolo übertrumpfte ihn noch, was die Zahl der Siege angeht. Trotz seines hohen Alters ist der heute 40-jährige Kapitän bei Milan, darüber hinaus hat er es zum italienischen Rekordnationalspieler gebracht. Auch Lampards Vater hat es in seiner aktiven Zeit bis zum englischen Nationalspieler geschafft, was für seinen Sohn kein Karrierehemmnis darstellte.

Klassenkampf Protest der Amateurklubs zeigt Wirkung
Kreisliga-Skandal Lange Sperren und Zwangsabstieg
TV-Geld Rummenigge fordert andere Verteilung

Den Fußball in die Wiege gelegt

Die Heldentaten der Vorfahren können für den Nachwuchs also sowohl Ansporn als auch Belastung sein. Gute Gene bekommen sie alle mit auf den Weg und durch die Kontakte des Vaters wohl auch eine hervorragende fußballerische Ausbildung. Was die Nachkommen letztlich aus ihrem Talent und dem prominenten Namen machen, hängt neben verschiedenen Faktoren hauptsächlich davon ab, wie stark ihr Wille ist.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Legendäres Jagdflugzeug 
Tüftler baut sich Flugzeug in Garage

In seiner Garage hat der 63-Jährige eine historische Maschine nachgebaut. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal