Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Paderborn und Düsseldorf bleiben oben dran

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

3. Liga  

Paderborn und Düsseldorf bleiben oben dran

17.03.2010, 14:00 Uhr | sid

Paderborns Florian Mohr feiert seinen Treffer gegen Jena. (Foto: imago)Paderborns Florian Mohr feiert seinen Treffer gegen Jena. (Foto: imago) Der SC Paderborn und Fortuna Düsseldorf haben ihre Ambitionen auf den Aufstieg in die 2. Bundesliga untermauert. Paderborn bezwang am 34. Spieltag der 3. Liga Carl Zeiss Jena 2:0 (1:0) und verdrängte die SpVgg Unterhaching zumindest bis Sonntag vom zweiten Tabellenplatz.

Düsseldorf bleibt nach dem 1:0 (1:0) gegen Dynamo Dresden als Vierter in Lauerstellung.

FC Bayern München II Fürstner sorgt für gelungenen Scholl-Einstand

Entlassung Erfurt trennt sich von Baumann
Beleidigung? Union wirft Fortuna-Spieler Rassismus vor

Union kann den Aufstieg perfekt machen

Unterhaching kann am Sonntag mit einem Sieg gegen den Wuppertaler SV aber wieder den zweiten Platz übernehmen. Bei einer Niederlage der Bayern hätte Spitzenreiter Union Berlin die Chance, mit einem Sieg beim SV Sandhausen den Aufstieg perfekt zu machen.

Aktuell Tabelle der 3. Liga
Aktuell Torjäger in Liga 3
Aktuell News aus der 3. Liga

Bremen übernimmt die Rote Laterne

Im Kampf um den Klassenerhalt schöpft Traditionsverein Stuttgarter Kickers wieder ein wenig Hoffnung. Durch den 3:1 (1:1)-Erfolg über Eintracht Braunschweig gaben die Schwaben die Rote Laterne des Tabellenletzten an Werder Bremen II ab und rückten bis auf fünf Punkte an die ersten Nichtabstiegsplätze heran. Dort befinden sich noch Jena und Wacker Burghausen. Burghausen sicherte sich beim 1:1 (0:0) im Auswärtsspiel bei Kickers Emden immerhin einen Punkt.

Stuttgart schlägt Aue

Einen Befreiungsschlag verpasste Jahn Regensburg beim 1:1 (1:1) gegen Kickers Offenbach. Der VfB Stuttgart II beseitigte dagegen mit dem 3:0 (1:0) gegen Erzgebirge Aue letzte Zweifel über den Klassenverbleib.

Lambertz erlöst die Fortuna

In Paderborn beendeten Florian Mohr (39.) und Dominick Kumbela (90.+3) mit ihren Treffern die Heimmisere, nachdem zuletzt dreimal in Folge daheim nicht gewonnen werden konnte. Auch die Düsseldorfer waren nach zuvor vier Heimspielen ohne Sieg durch einen Treffer von Andreas Lambertz wieder siegreich. Zudem sah bei Dresden Thomas Hübener wegen groben Foulspiels die Rote Karte (75.).

Braunschweig verspielt frühe Führung

Die Stuttgarter Kickers drehten durch Torsten Traub (36.), Danny Galm (39.) und einem verwandelten Foulelfmeter von Bashiru Gambo (90.+2) die Partie, nachdem Braunschweig durch Kingsley Onuegbu (15.) in Führung gegangen war. Für Stadtrivale VfB II trafen in Aue Sebastian Rudy (28.), Sven Schipplock (59.) und Michael Klauß (83.).

Schmid rettet Regensburg einen Punkt

In Emden brachte Markus Unger (61.) die Gastgeber in Führung, zehn Minuten später gelang Florian Galuschka der Ausgleich. In Regensburg sicherte Jürgen Schmid (44.) den Gastgebern einen Punkt, nachdem Offenbach durch Alexander Huber (15.) in Führung gegangen war.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal