Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

U 21: Hrubesch verzichtet auf Baumjohann und Kroos

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

U-21-Nationalmannschaft  

U 21: Hrubesch verzichtet auf Baumjohann und Kroos

21.05.2009, 18:36 Uhr | dpa

Horst Hrubesch muss noch vier Spieler streichen. (Foto: imago)Horst Hrubesch muss noch vier Spieler streichen. (Foto: imago) Trainer Horst Hrubesch hat für die U21-Europameisterschaft vom 15. bis 29. Juni in Schweden 27 Spieler in seinen vorläufigen Kader berufen. Unmittelbar nach Ende der Bundesligasaison versammelt Hrubesch 23 Spieler aus diesem Aufgebot in einem einwöchigen Trainingslager am Tegernsee.

Nicht dabei sind Torhüter Manuel Neuer (FC Schalke 04), der mit der A-Nationalmannschaft unterwegs ist, sowie die Pokalendspiel-Teilnehmer Mesut Özil, Sebastian Boenisch (beide Werder Bremen) und Gonzalo Castro (Bayer Leverkusen). Außerdem könnten der Nürnberger Mike Frantz und der Gladbacher Marko Marin noch fehlen, falls ihre Klubs in die Relegationsspiele müssen.

U-21-Nationalelf Spielplan und Termine der U-21-EM
Foto-Show Berühmte Fußballer-Väter und ihre Söhne

Hummels wieder dabei


Der DFB-Trainer wartete bei der Nominierung mit einigen Überraschungen auf. So sind die langjährigen Kapitäne Eugen Polanski (FC Getafe) und Marc-André Kruska (FC Brügge) ebenso nicht dabei wie der mit 13 Treffern in 21 Spielen beste Torschütze Rouwen Hennings (FC St. Pauli). Auch der zuletzt nominierte Alexander Baumjohann (Borussia Mönchengladbach) und Toni Kroos (Bayer Leverkusen) zählen nicht zum vorläufigen Aufgebot. Dafür ist der Dortmunder Innenverteidiger Mats Hummels nach seiner Sprunggelenksverletzung dabei. Bis zum 1. Juni muss der offizielle und 23 Spieler umfassende EM-Kader benannt werden.

Finale Nominierung vor zweitem Trainingslager


"Wir werden das Trainingslager am Tegernsee nutzen, um die Grundlage für die EM-Vorbereitung zu legen. Vor dem zweiten Trainingslager in Barsinghausen werden wir dann den EM-Kader nominieren", sagte Hrubesch. Am 11. Juni startet die DFB-Elf nach Schweden, wo in der Vorrunde die Spiele gegen Spanien, Finnland und England auf dem Programm stehen.

Der vorläufige EM-Kader


Tor: Neuer, Fährmann (beide Schalke 04), Fromlowitz (Hannover 96), Sippel (1. FC Kaiserslautern).

Abwehr: Aogo, Jerome Boateng (beide Hamburger SV), Beck (1899 Hoffenheim), Boenisch (Werder Bremen), Höwedes (Schalke 04), Hummels, Schmelzer (beide Borussia Dortmund), Mavraj (VfL Bochum), Schwaab (SC Freiburg).

Mittelfeld: Adlung (VfL Wolfsburg), Ben-Hatira (MSV Duisburg), Kevin-Prince Boateng (Borussia Dortmund), Castro (Bayer Leverkusen), Ebert (Hertha BSC), Frantz (1. FC Nürnberg), Grote (VfL Bochum), Johnson (1860 München), Khedira (VfB Stuttgart), Özil (Werder Bremen).

Angriff: Dejagah (VfL Wolfsburg), Ede (MSV Duisburg), Marin (Borussia Mönchengladbach), Wagner (MSV Duisburg).

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal