Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

VfL Osnabrück: Karsten Baumann wird Wollitz-Nachfolger

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

VfL Osnabrück  

Baumann wird Wollitz-Nachfolger

12.02.2010, 22:53 Uhr | FUSSBALL.DE, dpa

Karsten Baumann: In Erfurt gefeuert, in Osnabrück erwünscht. (Foto: imago)Karsten Baumann: In Erfurt gefeuert, in Osnabrück erwünscht. (Foto: imago) Karsten Baumann wird als Nachfolger von "Pele" Wollitz neuer Trainer beim Zweitliga-Absteiger VfL Osnabrück. Der 39 Jahre alte Baumann unterzeichnete einen Zweijahresvertrag. Zuletzt war er bis Ende April für den Drittligisten Rot-Weiß Erfurt tätig. In den vergangenen Tagen wurde der neue VfL-Coach auch als möglicher Trainer bei Kickers Emden gehandelt. Der Klub hatte seine Mannschaft aber freiwillig aus der 3. Liga zurückgezogen.

3. Liga Spielplan 2009/2010
Aktuell Tabelle der 3. Liga

Wunschkandidat Baumann

"Karsten Baumann passt hervorragend in unser Anforderungsprofil. Sein Konzept hat uns sofort überzeugt. Er ist jung, bringt seine eigenen Ideen ein und kennt vor allem die Liga", kommentierte Osnabrücks Sportdirektor Lothar Gans die Vertragsunterzeichnung. Der niedersächsische Traditionsclub hatte fünf Tage nach einem Nachfolger für Wollitz gesucht, der sich nach den beiden Niederlagen in den Relegationsspielen und dem Abstieg aus der 2. Liga trotz eines bestehenden Vertrages für einen Wechsel zu Energie Cottbus entschieden hatte.

Aktuell News aus der 3. Liga

Aktuell Torjäger in Liga 3

Aufstieg als Ziel

"Wir werden zusammen versuchen, den VfL sportlich wieder nach vorn zu bringen und in der Liga eine gute Rolle zu spielen. Unsere Ziele über die sportliche Ausrichtung des Vereins stimmen absolut überein", erklärte der frühere Bundesligaspieler Baumann. Für den 1. FC Köln und Borussia Dortmund absolvierte er zwischen 1988 und 2000 insgesamt 261 Punktspiele, bevor er in die 2. Liga zu Rot-Weiß Oberhausen wechselte. Die letzten drei Spielzeiten seiner Karriere absolvierte der Defensivspieler zwischen 2003 und 2006 beim Wuppertaler SV und bei Wattenscheid 09.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal