Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

U-20-WM: DFB-Junioren nur Remis gegen Südkorea

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

U-20-Weltmeisterschaft  

DFB-Junioren verspielen Führung gegen Südkorea

29.09.2009, 19:57 Uhr | sid

Mario Vrancic (li.) im Zweikampf mit dem Südkoreaner Cho Young Cheol . (Foto: Reuters)Mario Vrancic (li.) im Zweikampf mit dem Südkoreaner Cho Young Cheol . (Foto: Reuters) Die deutschen Fußball-Junioren haben bei der U-20-Weltmeisterschaft in Ägypten einen Dämpfer hinnehmen müssen. In ihrem zweiten Turnierspiel kam die Mannschaft von Trainer Horst Hrubesch trotz Führung nicht über ein 1:1 (1:0) gegen die Auswahl von Südkorea hinaus. Weil am späten Abend aber England mit 0:4 gegen Ghana unterlag, ist den Youngstern des Deutschen Fußball- Bundes (DFB) der Einzug in die Runde der letzten 16 nicht mehr zu nehmen.

In Suez war Richard Sukuta-Pasu (33. Minute) für das Team des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) erfolgreich. Für Südkorea traf Min Woo Kim (71.).


U-20-WM Sammer spricht von Boykott
U-20-WM Absagenflut für Hrubesch

25 Spieler ohne Freigabe

In ihrem ersten Match konnte sich die DFB-Mannschaft, die in Ägypten wegen verweigerter Abstellungen auf 25 Jungprofis verzichten muss, mit 3:0 gegen die USA behaupten. Zum Abschluss der Gruppenphase geht es am Freitag (18.45 Uhr) in Ismailia gegen Kamerun. Die Ersten und Zweiten der sechs Gruppen sowie die besten vier Dritten erreichen die Achtelfinal-Partien, die vom 5. bis 7. Oktober gespielt werden. Venezuela und Spanien sind bereits vorzeitig in die Runde der letzten 16 eingezogen. Das WM-Endspiel findet am 16. Oktober in Kairo statt.

Zidane, Völler und Co. Erst bei der U-21-EM - später ein Star
DFB Adler ist die Nummer eins

Südkorea zunächst stärker

Gegen Südkorea hatte Hrubesch, der in der 22. Minute wegen Meckerns vom Schiedsrichter auf die Tribüne verwiesen wurde, eine Änderung vorgenommen. Der Fürther Offensivspieler Dani Schahin, der gegen die USA wegen Fieber passen musste, rückte für den Bremer Tobias Kempe in die Startaufstellung. Die DFB-Elf überließ zunächst Südkorea die Initiative, doch die Asiaten wussten nicht viel mit ihrer Überlegenheit anzufangen. Glück hatte die deutsche Mannschaft allerdings, als ein Kopfball von Hee Seong Park die Latte touchierte (10.).

Sukuta-Pasu sorgt für die Führung

Bei Außentemperaturen von 36 Grad agierte die DFB-Auswahl aus einer von Kapitän Florian Jungwirth (1860 München) gut organisierten Defensive heraus lange sehr abgeklärt. Vor allem Stürmer Sukuta-Pasu konnte Nadelstiche setzen und sorgte auch für die spektakulärste Szene des ersten Durchgangs. Der Leverkusener ließ zwei Südkoreaner aussteigen und markierte dann das 1:0 mit einem Schuss ins lange Eck. Kurz darauf verfehlte ein Distanzschuss von Mario Vrancic (RW Ahlen) nur knapp sein Ziel (45.+2).

Holtby hat den Sieg auf dem Fuß

Nach der Pause zogen sich die deutschen Youngster, bei denen Hrubeschs Assistent Thomas Nörenberg das Kommando auf der Trainerbank übernommen hatte, zurück. Südkorea erhöhte seine Bemühungen und wurde dafür belohnt. DFB-Keeper Ron-Robert Zieler konnte gegen Hee Seong Park (53.) zwar noch parieren, doch beim Ausgleich ließ sich der Torwart des englischen Premier-League-Vereins Manchester United ebenso wie seine desorientierten Vorderleute von Kim düpieren. In der Schlussphase drängten die Asiaten auf den Siegtreffer, auf der Gegenseite vergab der Schalker Lewis Holtby eine gute Konterchance (81.).

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal