Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Horst Hrubesch übernimmt die U-19-Auswahl

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

U-19-Auswahl  

Hrubesch übernimmt die U-19-Auswahl

10.11.2009, 20:29 Uhr | FUSSBALL.DE, sid

Horst Hrubesch übernimmt die deutsche U-19-Nationalelf.Übernimmt die deutsche U-19-Auswahl: Horst Hrubesch. (Foto: imago) Horst Hrubesch wird neuer U-19-Coach beim Deutschen Fußball-Bund und damit Nachfolger des zum Fußball-Bundesligisten VfL Bochum gewechselten Heiko Herrlich. Dies bestätigte der DFB am Dienstagabend. Hrubesch ist zur Zeit Trainer der U-20-Nationalmannschaft und hatte im Sommer die U 21 zum ersten EM-Titel geführt. Im Vorjahr wurde Hrubesch mit den U-19-Junioren Europameister und beendete damit die lange titellose Serie der Juniorenteams des DFB.

DFB-Sportdirektor Matthias Sammer erklärt: "Aufgrund der Wichtigkeit der EM-Qualifikation unserer U 19 - das Team hat durch die EM-Teilnahme die Chance, sich für die U-20-Weltmeisterschaft 2011 in Kolumbien zu qualifizieren - haben wir uns dafür entschieden, die Mannschaft einem erfahrenen Trainer anzuvertrauen. Horst Hrubesch hat bewiesen, dass er eine Auswahl an unseren Anspruch Weltspitze heranführen kann. Für unsere U-20-Nationalmannschaft werden wir einen neuen Trainer suchen, der sich gewissenhaft in die Arbeit unseres Verbandes einarbeiten kann.“

Video Newsflash: Löw nominiert Müller und Hunt
Premiere Nationalteam stellt neues Trikot vor
DFB-Auswahl Hunt und Müller können auf Debüt hoffen

Hrubesch: "Ich freue mich auf diese Herausforderung"

Zu seiner neuen Aufgabe äußert Horst Hrubesch: "Ich freue mich auf diese Herausforderung. Noch in diesem Jahr will ich mir bei der Partie gegen Schottland und bei einem Lehrgang einen Überblick über diese interessante Mannschaft verschaffen. Wir werden zielgerichtet darauf hinarbeiten, uns für die Europameisterschaft im kommenden Jahr zu qualifizieren."

DFB Ehrung für Nachwuchsarbeit

Hrubesch erhält den Trainerpreis des deutschen Fußballs

Horst Hrubesch führte die U 19 bereits im Juli 2008 und die U 21 im Juni 2009 zum EM-Titel. Mit der U-20-Nationalmannschaft erreichte er zuletzt im Oktober bei der Weltmeisterschaft in Ägypten trotz immenser Abstellungsprobleme das Viertelfinale, bevor das Team nach Verlängerung gegen Brasilien ausschied. Dem 58 Jahre alten DFB-Trainer, der in seiner aktiven Laufbahn 21 Länderspiele bestritt, 1980 im EM-Finale in Rom beide Tore zum 2:1-Sieg gegen Belgien erzielte und 1983 mit dem Hamburger SV den Europapokal der Landesmeister gewann, wird am 14. November 2009 vor dem Länderspiel gegen Chile in Köln von DFB-Präsident Dr. Theo Zwanziger und Generalsekretär Wolfgang Niersbach der Trainerpreis des deutschen Fußballs verliehen.

DFB Trainerpreis für Hrubesch

EM-Endrunde wird in Frankreich ausgetragen

Die deutsche U-19-Nationalmannschaft hatte sich nach Siegen gegen Luxemburg (3:0) und Moldawien (5:0) bei einer Niederlage gegen die Türkei (1:2) als Gruppenzweiter für die sogenannte Eliterunde qualifiziert. Die sieben Mini-Turniere, die in Vierergruppen ausgetragen werden, sind für den Zeitraum vom 1. März bis 31. Mai 2010 angesetzt. Die jeweiligen Turniersieger qualifizieren sich für die EM-Endrunde, die im Sommer 2010 in Frankreich ausgetragen wird.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal