Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Africa Cup: Mali legt Einspruch gegen Spielwertung ein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Africa Cup - Gruppe A  

Erinnerungen an Skandal von Gijón

15.08.2014, 12:59 Uhr | dpa

Angolas Kali (li.) und Algeriens Abdelkader Ghezzal im Zweikampf. (Foto: imago)Angolas Kali (li.) und Algeriens Abdelkader Ghezzal im Zweikampf. (Foto: imago) Der Einzug von Angola und Algerien ins Viertelfinale des Africa Cups hat Erinnerungen an das Skandalspiel von Gijón bei der Weltmeisterschaft 1982 geweckt. Gastgeber Angola und der WM-Teilnehmer Algerien qualifizierten sich mit einer trostlosen Nullnummer in Luanda für die nächste Runde.

Mali schied trotz eines 3:1-Sieges über Malawi aus und legte nach Angaben der französischen Sportzeitung "L'Équipe" anschließend Protest gegen die Spielwertung ein. Angola und Algerien hatten in der zweiten Halbzeit ihre Bemühungen um einen Treffer praktisch eingestellt.


Zweite Halbzeit glich einem "Nichtangriffspakt"

"Wir protestieren mit Nachdruck gegen das Verhalten der Mannschaften", hieß es in einem Schreiben an den afrikanischen Verband CAF. Die zweite Halbzeit habe einem "Nichtangriffspakt geglichen", schrieb der malische Verband. Dessen Vorschlag an den CAF: Für das Spiel sollten keine Punkte vergeben werden. Damit hätten sich Mali und Angola für die erste K.-o.-Runde qualifiziert.

Erinnerungen an die WM 1982 werden wach

Algeriens Trainer Rabah Saadane wies wütend Verdächtigungen zurück, das 0:0 sei mit Angola abgesprochen gewesen. "Wenn ein Land jemals das Opfer einer Ungerechtigkeit wurde, war dies Algerien bei der WM 1982." Damals hatten Deutschland und Österreich sich beim sogenannten "Nichtangriffspakt von Gijón" in der WM-Vorrunde mit einem 1:0 für die DFB-Auswahl begnügt. Dieses Resultat sicherte beiden Teams den Einzug in die nächste Runde. Algerien schied aus.

Saadane: "Solche Dinge gehören nun einmal zum Fußball"

"Wir haben in der Partie gegen Angola in der zweiten Halbzeit lediglich das Tempo aus dem Spiel genommen. Das war alles", betonte Saadane nach Presseberichten. "Für Mali tut es uns leid, aber solche Dinge gehören nun einmal zum Fußball."

Nullnummer löst Empörung aus

Das triste Ballgeschiebe und die Nullnummer von Luanda lösten bei einem Teil der internationalen Sportpresse jedoch Empörung aus. "Über dem Africa Cup liegt ein Hauch von Schiebung", meinte die spanische Sportzeitung "Marca". "Algerien war 1982 das Opfer der größten Schiebung der Fußballgeschichte gewesen. Nun revanchierte es sich auf Kosten von Mali."

Malawi hatte Viertelfinal-Einzug selbst in der Hand

Allerdings stimmt die Parallele nicht ganz. Während Deutschen und Österreichern in Gijón damals das 1:0 mit Sicherheit zum Weiterkommen gereicht hatte, riskierten die Algerier mit dem 0:0 gegen Angola ein mögliches Ausscheiden. Hätte Malawi in der Partie gegen Mali ein Remis erreicht, wäre der Außenseiter anstelle der Algerier ins Viertelfinale eingezogen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal