Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

DFB: Wirft Theo Zwanziger das Handtuch?

...

DFB  

Wirft Theo Zwanziger das Handtuch?

| dpa, dpa

DFB: Wirft Theo Zwanziger das Handtuch? . DFB-Boss Theo Zwanziger droht mit Rücktritt. (Foto: dpa)

DFB-Boss Theo Zwanziger droht mit Rücktritt. (Foto: dpa)

Theo Zwanziger, der Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), droht mit Rücktritt. Bezogen auf den Schiedsrichter-Skandal um Manfred Amerell sagte Zwanziger im "kicker": "Wenn wir diesen Prozess verlieren, muss ich selbstverständlich sofort von meinem Amt als DFB-Präsident zurücktreten." Das Münchner Landgericht verhandelt heute zunächst Amerells Antrag auf Unterlassung. Danach soll der DFB nicht mehr öffentlich behaupten dürfen, der frühere Schiedsrichter-Funktionär habe in der Vergangenheit mehrere Unparteiische bedrängt und/oder belästigt.

Zwanziger: "Dann wäre Herr Amerell das Opfer"

Der DFB-Boss geht allerdings davon aus, dass es nicht zu einem Prozess kommt: "Dieser Fall träte ein, wenn die Aussagen aller jungen Schiedsrichter, die wir zu schützen haben, und ihre eidesstattlichen Erklärungen falsch wären. Denn dann wäre Herr Amerell das Opfer."

Beckenbauer gilt als Kandidat

Doch da ist nicht nur der Schiedsrichter-Skandal. Auch die gescheiterten Vertragsverhandlungen mit Bundestrainer Joachim Löw haben Zwanzigers Position geschwächt. Laut "kicker" gibt es daher in der Liga das Gerücht, dass Franz Beckenbauer ein heißer Nachfolge-Kandidat sei. Der 64-Jährige hält sich allerdings bedeckt und sagt: "Dafür bin ich zehn Jahre zu jung."

Außerordentlicher DFB-Bundestag Ende April?

Im DFB-Präsidium wird unterdessen darüber nachgedacht, einen außerordentlichen Bundestag für den 30. April einzuberufen. Dort sollen möglicherweise Satzungsänderungen im Schiedsrichterwesen verabschiedet werden. Zwanziger könnte da auch die Vertrauensfrage stellen. Eine Entscheidung über die Einberufung eines außerordentlichen DFB-Bundestages könnte bei der Präsidiumssitzung am Freitag kommender Woche fallen.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
FAN total - Nationalmannschaft

Anzeige
20% auf Mode mit dem Code 11586 - nur bis zum 26.04.18
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018