Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

UEFA: Bundesliga setzt zum Überholen der Serie A an

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fussball - UEFA  

Bundesliga setzt zum Überholen der Serie A an

12.03.2010, 12:28 Uhr | Johann Schicklinski, t-online.de

UEFA: Bundesliga setzt zum Überholen der Serie A an. Wichtig für die Fünfjahreswertung: Bayern hat sich gegen Florenz durchgesetzt. (Foto: dpa)

Wichtig für die Fünfjahreswertung: Bayern hat sich gegen Florenz durchgesetzt. (Foto: dpa)

Der Bundesliga winkt ab der Spielzeit 2011/2012 ein zusätzlicher Startplatz in der Champions League. Die deutsche Eliteliga ist in der laufenden Saison die Nummer eins in der Fünf-Jahres-Wertung der Europäischen Fußball-Union (UEFA).

Mit 14,916 Punkten rangiert die hiesige oberste Liga vor England und Spanien, die mit je 14,642 Zählern gleichauf liegen.

Spätestens nächstes Jahr kassiert die Bundesliga die Serie A

Damit winkt der Bundesliga ab der Spielzeit 2011/2012 ein zusätzlicher Startplatz in der Champions League. Durch das Weiterkommen von Bayern München in der Champions League im direkten Duell mit dem Serie-A-Klub AC Florenz sowie der guten Resultate von Hamburg, Bremen und Wolfsburg in der Europa-League hat sich die Differenz zu den Italienern weiter verringert. Mit jetzt 61,040 Punkten beträgt der Abstand des Viertplatzierten Deutschland zum Drittplatzierten Italien nur noch 1,441 Punkte. Sollte die Serie A den knappen Vorsprung verteidigen, zieht die Bundesliga in der kommenden Spielzeit vorbei. Denn dann verlieren die Südeuropäer die Punkte aus der Saison 2005/06 (15,357). Die Bundesliga hatte dagegen damals nur 10,437 Zähler auf dem Konto.

Komplizierter Modus

Ab dem dritten Platz im UEFA-Ranking erhält eine Nation drei fixe Startplätze für die Champions League, der Vierte im Abschlussklassement darf in die Qualifikation. Siege in der Champions League sowie der Europa League werden mit zwei Zählern honoriert, Unentschieden mit einem. Darüber hinaus gibt es bereits Punkte in der Qualifikation zu den europäischen Wettbewerben sowie Bonuspunkte für das Erreichen der nächsten Runden. Die Gesamtzahl der errungenen Punkte pro Saison und Verband werden durch die Anzahl der Starter geteilt.

Europa League: Gute Chancen aufs Viertelfinale

Die Chancen stehen allerdings gut, dass die Bundesliga die Serie A bereits in der aktuellen Runde hinter sich lässt. Denn die deutsche Eliteliga ist noch mit fünf seiner sechs Starter vertreten, nur Hertha BSC musste in der Runde der letzten 32 der Europa League die Segel streichen. Mit Bayern München steht ein Klub bereits im Viertelfinale der Champions League, für die drei verbliebenen Eruopa-League-Starter stehen die Aussichten nach den Hinspielen gut, ebenfalls in die Runde der letzten Acht einzuziehen. Nur für den VfB Stuttgart sind die Aussichten schlecht, ein Weiterkommen beim Titelverteidiger FC Barcelona käme nach dem Hinspiel-Ergebnis (1:1) einem Fußball-Wunder gleich.

Italien hat nur noch zwei Klubs im Wettbewerb

Aus Italien ist in der Champions League nach dem Achtelfinal-K.O. von Florenz und des AC Mailand nur noch mit Inter Mailand vertreten. Dem italienischen Meister droht allerdings das Achtelfinal-Aus im Rückspiel gegen den FC Chelsea London (Hinspiel 2:1). In der Europa League kann mit Juventus Turin nur noch ein Klub für die Serie A Punkte sammeln, alle anderen Vertreter Italiens sind ausgeschieden.

England führt die Wertung an

An der Spitze der Fünf-Jahres-Wertung liefern sich England (78,570) und Spanien (76,471) einen Zweikampf um die Spitzenposition im europäischen Fußball. Auf den Plätzen fünf und sechs, die zwei CL-Startplätze und einen CL-Qualifikationsstartplatz garantieren, rangieren Frankreich (52,406) und Russland (43,291).

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal