Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

WM 2022: Asiatischer Verband warnt vor Boykott

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Asien-Funktionär greift Beckenbauers Vorschlag auf

09.12.2010, 11:23 Uhr | dpa, dpa

WM 2022: Asiatischer Verband warnt vor Boykott. Das 3D-Modell zeigt das Stadion Al Shamal. (Foto: dpa / Entwurf: AS&P - Albert Speer & Partner GmbH / Visualisierung: hhvision)

Das 3D-Modell zeigt das Stadion Al Shamal. (Foto: dpa / Entwurf: AS&P - Albert Speer & Partner GmbH / Visualisierung: hhvision)

Der Asiatische Fußball-Verband (AFC) warnt die FIFA vor einem möglichen Boykott der europäischen Teams bei der WM 2022 in Katar. AFC-Generalsekretär Peter Velappen appellierte in Kuala Lumpur an den Weltverband, das Turnier wegen der großen Sommerhitze in der Wüste doch auf die Monate Januar oder Februar vorzuziehen.

Es sei "keine Lösung", die Stadien und Trainingsplätze mit Klimaanlagen herunterzukühlen, sagte Velappen. Schon Franz Beckenbauer hatte sich als deutsches Mitglied der Weltverbands-Exekutive vor ein paar Tagen für eine Winter-WM ausgesprochen. Im Sommer herrschen in Katar Temperaturen von über 40 Grad (Video: Harsche Kritik an der FIFA).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wann soll die WM 2022 stattfinden?
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal