Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Drogenschmuggler benutzen Porträt von Emanuel Adebayor

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Marihuana in Porträt von Adebayor versteckt

06.01.2011, 19:05 Uhr | sid, sid

Drogenschmuggler benutzen Porträt von Emanuel Adebayor. Benutzt zum Drogenschmuggeln: Ein Porträt von Emanuel Adebayor, Stürmer von Manchester City. (Foto: imago)

Benutzt zum Drogenschmuggeln: Ein Porträt von Emanuel Adebayor, Stürmer von Manchester City. (Foto: imago)

Emanuel Adebayor ist Stürmer von Manchester City und in seiner Heimat Togo ein Star. Nun nutzten Drogenschmuggler den Ruhm des Fußballers für zweifelhafte Geschäfte. In einem Porträt von Adebayor entdeckten Zollfahnder Drogen im Wert von 3550 Euro.

Die Beamten fanden das Päckchen mit Marihuana in einem holzumrahmten Bild, das den Stürmer-Star zeigt. Es wurde von Adebayors Heimatland Togo aus versandt und war an eine Adresse im Londoner Ortsteil Tottenham adressiert.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Sommerliche Zehentrenner von Birkenstock, Hilfiger u. v. m.
bei BAUR
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017