Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > 3. Liga >

Rostocker Fans feiern mit Bin-Laden-Poster

...

3. Liga  

Fans feiern mit Bin-Laden-Poster

16.05.2011, 15:05 Uhr | t-online.de

Rostocker Fans feiern mit Bin-Laden-Poster. Vor der Fankurve des FC Hansa Rostock hängt ein Plakat von Osama bin Laden. (Foto: Inside Picture)

Vor der Fankurve des FC Hansa Rostock hängt ein Plakat von Osama bin Laden. (Foto: Inside Picture)

Eine geschmacklose Aktion von Fans des FC Hansa Rostock hätte beim letzten Saisonheimspiel gegen RW Ahlen (2:0) fast für einen Eklat gesorgt. Die Anhänger des bereits als Zweitliga-Aufsteiger feststehenden Klubs hängten in der Fankurve ein Transparent des getöteten Terror-Chefs Osama bin Laden auf. Versehen war das Plakat mit dem Spruch "Bin aufgestiegen". Die Fans, die der Ultra-Bewegung zuzurechnen sind, nahmen das Transparent erst ab, als sich die Mannschaft nach Spielende weigerte, vor die Fankurve zu kommen.

Auch die Rostocker Verantwortlichen wollten von der geschmacklosen Aktion nichts wissen. "Wir distanzieren uns, Grenzen wurden weit überschritten", sagte der Vorstandvorsitzende Bernd Hoffmann der "Bild"-Zeitung.

Aktuell Tabelle der 3. Liga

"Werden alle Mittel ausschöpfen"

Doch auch im Anschluss an die Partie kehrte beim FC Hansa keine Ruhe ein. Da vermummte Fans während des Spiel Bengalos zündeten, trat der Fanbeauftragte Joachim Fischer von seinem Job zurück. Der Verein kündigte in einer Stellungnahme an, die Vorfälle zu untersuchen und drohte Konsequenzen an. "Pyrotechnik ist in Deutschland verboten. Wir werden alles in unserer Macht stehende dafür tun die Menschen, die Hansa Rostock bewusst mit ihrem Verhalten Schaden zufügen, zu sanktionieren. Dafür werden wir als Verein alle Mittel, wie die Aussprache von Stadionverboten und gegebenenfalls den Entzug der Mitgliedschaft, ausschöpfen“, erklärte Hofmann in der Stellungnahme.

Aktuell Torjäger in Liga 3
Aktuell News aus der 3. Liga

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
20% auf Mode mit dem Code 11586 - nur bis zum 26.04.18
gefunden auf otto.de
Anzeige
Endlich wieder Frühlingsgefühle! Jetzt bei Manufactum
alles für den Garten entdecken
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018