Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Theo Zwanziger: DFB-Präsident stoppt neuen Biervertrag

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Streit beim DFB um Bierwerbung

19.10.2011, 17:19 Uhr | dpa

Theo Zwanziger: DFB-Präsident stoppt neuen Biervertrag. Will die Verlängerung des Bier-Werbevertrages überdenken: DFB-Präsident Theo Zwanziger. (Quelle: imago)

Will die Verlängerung des Bier-Werbevertrages überdenken: DFB-Präsident Theo Zwanziger. (Quelle: imago)

Beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) ist eine heftige Diskussion darüber entbrannt, ob der größte deutsche Sportverband Werbung für Alkohol machen darf. Hintergrund ist die geplante Verlängerung des Vertrages mit der Brauerei Bitburger, die seit 1998 als Sponsor der Nationalmannschaft auftritt.

Nach einem Bericht der "Sport Bild" hat DFB-Generalsekretär Wolfgang Niersbach alle Vorkehrungen dafür getroffen, den nach der EM 2012 auslaufenden Kontrakt zu verlängern. Allerdings will DFB-Präsident Theo Zwanziger den Deal noch nicht absegnen, weil er einen Interessenkonflikt mit der Aktion "Alkoholfrei Sport genießen" des Deutschen Olympischen Sportbundes und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) sieht, an der auch der DFB mitwirkt.

Bundesliga-Alkoholwerbeetat beträgt 300 Millionen Euro

Zwanziger will zunächst überdenken, "ob die aktive Unterstützung der BZgA einerseits und eine gleichzeitige Werbung des Verbandes für eine Brauerei andererseits glaubwürdig sind". Bitburger zahlt dem Verband pro Jahr rund zwei Millionen Euro. Auch viele Bundesligisten haben lukrative Verträge mit Brauereien und sind daher von der Diskussion betroffen. Ein generelles Alkoholwerbeverbot würde die Bundesliga rund 300 Millionen Euro kosten.

"Drei Dinge gehören zusammen: Fußball, Bratwurst und Bier", sagte der Vorstandsvorsitzende des FC Bayern München, Karl-Heinz Rummenigge, der "Sport Bild". Unterstützung erhält Zwanziger vom beim DFB für den Jugendfußball zuständigen Vizepräsidenten Hans-Dieter Drewitz, "schließlich darf sich der DFB als gemeinnütziger Verband nicht ausschließlich an wirtschaftlichen Dingen orientieren."

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal