Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Andreas Brehme in Italien bestohlen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Unbekannte rauben Brehmes Rolex

19.10.2011, 15:50 Uhr | sid

Andreas Brehme in Italien bestohlen. Andreas Brehme wird aus dem fahrenden Auto heraus bestohlen.  (Quelle: imago)

Andreas Brehme wird aus dem fahrenden Auto heraus bestohlen. (Quelle: imago)

Ex-Nationalspieler Andreas Brehme ist in Mailand beraubt worden. Als Brehme mit seinem Auto durch die Stadt fuhr, stießen zwei Unbekannte auf einem Moped gegen seinen Außenspiegel. Bei dem Versuch, den Spiegel durch das geöffnete Fenster wieder richtig einzustellen, wurde dem Weltmeister von 1990 die Rolex vom Handgelenk gerissen.

Laut italienischen Medien soll die Uhr einen Wert von 20.000 Euro besitzen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Mutig oder völlig verrückt? 
Dieser Mann klettert in Vulkane

Chris Horsley hat eine ziemlich außergewöhnliche Passion. Video


Shopping
Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal