Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Michael Sternkopf mit Burnout in der Klinik

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Michael Sternkopf mit Burnout in der Klinik

26.10.2011, 14:09 Uhr | t-online.de

Michael Sternkopf mit Burnout in der Klinik.  (Quelle: imago)

Diagnose Burnout-Syndrom bei Michael Sternkopf. (Quelle: imago)

Der ehemalige Bayern-Star Michael Sternkopf hat sich nach Informationen der "Bild"-Zeitung in eine Klinik einweisen lassen. Angeblich leide der 41-Jährige am sogenannten Burnout-Syndrom.

Seit Montag lässt sich Sternkopf stationär in einer Klinik in Baden-Baden behandeln: "Ich bin nicht mehr in der Lage, meinen Job auszuüben", zitiert "Bild" Sternkopf.

Sternkopf, der seit Sommer 2011 Organisationsleiter beim Drittligisten Kickers Offenbach ist, spielte in der Bundesliga für Karlsruhe, München, Gladbach, Freiburg und Bielefeld.

Auslöser für die Krankheit sei der Druck, den er sich in seiner Position im Management der Kickers gemacht hat. "Der Job macht mir eigentlich Spaß, aber ich hatte in den letzten Jahren null Erholung. Und: Ich war auf einmal verantwortlich für eine Sache, die ich noch nie gemacht habe. Ich hatte beispielsweise Angst davor, dass ein neu verpflichteter Spieler plötzlich nicht spielberechtigt sein würde, weil ich vergaß, ein Dokument einzureichen", sagte Sternkopf.

"Ich bekam Pulsrasen"

Vor zwei Wochen erkrankte er an einer Grippe. Wieder erholt, wollte Sternkopf nicht wieder zurück in den Job: "Ich hatte Angst davor. Ich dachte: 'Ach Gott, ach Gott, ich muss da wieder hin!' Ich bekam Pulsrasen."

Den Mut hat Sternkopf nicht verloren: "Ich glaube, ich werde nach meiner Erkrankung stärker sein!"

Aktuell Tabelle der 3. Liga
Aktuell News aus der 3. Liga

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017