Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Panathinaikos Athen: Bombenanschlag auf Fanklub

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bombenanschlag auf Panathinaikos-Fanklub

30.01.2012, 18:03 Uhr | dpa

Panathinaikos Athen: Bombenanschlag auf Fanklub. Fans von Panathinaikos Athen.  (Quelle: imago)

Fans von Panathinaikos Athen. (Quelle: imago)

Extremer Auswuchs der Fanrivalität im griechischen Fußball: Am Morgen ist auf einen Fanklub des Athener Erstligisten Panathinaikos ein Bombenanschlag verübt worden. Bei der Explosion, die sich am frühen Morgen in der griechischen Hafenstadt Patras ereignete, wurde jedoch niemand verletzt. Allerdings gingen Fensterscheiben angrenzender Gebäude zu Bruch und fünf parkende Autos wurden beschädigt, wie die griechische Polizei bekannt gab. Sie ermittelt auch in Richtung rivalisierender Fangruppen.

Anhänger von Panathinaikos liefern sich immer wieder Scharmützel mit verfeindeten Fans, unter anderem von Olympiakos Piräus.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bei Generalaudienz 
Dreijährige schnappt sich Papst-Kappe

Die Kleine schnappt sich die Kappe von Papst Franziskus. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal