Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Heidenheim siegt bei Aufsteiger Sandhausen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Heidenheim siegt bei Aufsteiger Sandhausen

05.05.2012, 17:53 Uhr | dpa

Sandhausen (dpa) - Der 1. FC Heidenheim hat trotz eines Sieges gegen Aufsteiger SV Sandhausen seinen Traum von der 2. Fußball-Bundesliga begraben müssen. Im Saisonfinale der 3. Liga setzte sich Heidenheim am Samstag auswärts beim Drittliga-Meister zwar mit 2:1 (2:1) durch.

Da aber Jahn Regensburg gegen Absteiger FC Carl Zeiss Jena 1:1 spielte, verpasste Heidenheim knapp den Sprung auf den Relegationsplatz und beendete die Saison auf Rang vier. Damit qualifizierte sich die Mannschaft von Trainer Frank Schmidt aber wenigstens direkt für den DFB-Pokal 2012/2013.

Die Tore vor 4560 Zuschauern erzielten Marc Schnatterer per Foulelfmeter (19.) sowie Marco Sailer (44.). Marco Pischorn hatte zwischenzeitlich per Kopf ausgeglichen (26.). Die Partie wurde von beiden Mannschaften von Anfang an offensiv geführt. Sandhausen war dem Ausgleich nah, insgesamt ging der Sieg für Heidenheim aber in Ordnung. Sandhausen sicherte sich trotz der Heimpleite die Meisterschaft, da Mitaufsteiger VfR Aalen zu Hause mit 0:4 gegen den VfL Osnabrück verlor.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Heute bereut sie es: 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Die Schauspielerin verriet in einem Interview, dass Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal