Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

SV Darmstadt 98 trennt sich von Quartett

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

SV Darmstadt 98 trennt sich von Quartett

05.05.2012, 18:46 Uhr | dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Der Fußball-Drittligist SV Darmstadt 98 baut seinen Kader für die kommende Saison konsequent um.

Im Anschluss an die letzte Partie dieser Spielzeit gegen den VfB Stuttgart II (2:2) gaben die "Lilien" die Trennung von den Spielern Thomas Bromma, Christopher Hübner, Marko Kopilas und Kevin Wölk bekannt. Zur Wochenmitte hatte Trainer Kosta Runjaic bereits fünf weitere Profis aussortiert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal