Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Dietmar Demuth: Babelsberg beurlaubt Trainer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Babelsberg beurlaubt Trainer Demuth

15.05.2012, 11:51 Uhr | dpa

Potsdam (dpa) - Fußball-Drittligist SV Babelsberg 03 hat sich überraschend von Trainer Dietmar Demuth getrennt. Wie bekannt wurde, wurde der Coach des Potsdamer Vereins beurlaubt.

Über die Gründe für die Entscheidung und den möglichen Nachfolger war zunächst nichts bekannt, wie Potsdamer Medien am Abend berichteten. Für Dienstag kündigte Babelsberg eine Pressekonferenz an, auf der bereits ein neuer Trainer vorgestellt werden soll.

Demuth hatte mit seiner Mannschaft erst am vorletzten Spieltag der abgelaufenen Saison den Klassenverbleib gefeiert. Noch am 11. April war dem 57-Jährigen, der einen Vertrag bis Juni 2013 besitzt, vom Aufsichtsrat einstimmig das Vertrauen ausgesprochen worden. Daraufhin wollte der Trainer "einen radikalen Umbruch" für die neue Saison einleiten. Am Montag setzte ihn dann aber Geschäftsführer Klaus Brüggemann über seine Beurlaubung in Kenntnis.

Babelsberg hatte vor einem Jahr nur knapp die Insolvenz vermieden. Die Lizenz für die neue Saison ist noch an Bedingungen geknüpft.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal