Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

EM 2012 - Panini-Alben: Kult, Rekorde und eine Geiselnahme

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Panini-Alben: Leidenschaft, Gier - und Zocken auf Stars

03.06.2012, 14:59 Uhr | sid

EM 2012 - Panini-Alben: Kult, Rekorde und eine Geiselnahme . Panini-Alben werden im Stadion in Basel kostenlos verteilt. (Quelle: imago)

Panini-Alben werden im Stadion in Basel kostenlos verteilt. (Quelle: imago)

Die erste Tüte ist die schönste. Sie raschelt, knistert verlockend, wird gegen das Licht gehalten. Vielleicht lässt sich ja irgendwie irgendwas erspähen. Glanzbild, EM-Pokal, Stadion, die zählen doppelt! Cristiano Ronaldo, Bastian Schweinsteiger, Wayne Rooney - großartig! Oder ein Raubein aus der griechischen Innenverteidigung? Naja. Damit ist auf dem Schulhof nicht viel zu holen.

Sport - Videos 
Blatter will Elfmeter- schießen abschaffen

News: Angebote für Guardiola, Galatasaray will Töre. Video

Es war ein Geistesblitz, der Giuseppe und Benito Panini irgendwann gegen Ende der 50er Jahre durchzuckte. Die italienischen Brüder führten in Modena einen Zeitungskiosk, hatten auch einen Zeitungsvertrieb, aber so recht wollte sich damit nicht der große Erfolg einstellen. Dann aber die Idee: Sammelbilder italienischer Fußballstars.

Panini peilt Rekord an

Es begann ein Siegeszug, der kein Ende nimmt. Väter tauschen mit ihren Kindern, Ärzte tauschen mit Patienten, Professoren mit Studenten. Hast du die 237? Ja! Bei der EM 2008 verkaufte das Unternehmen 50 Millionen Tütchen - nur in Deutschland. "Es ist sehr wahrscheinlich, dass wir diese Marke übertreffen werden", sagt Frank Zomerdijk, Geschäftsführer der Panini Verlags GmbH, vor der EM in Polen und der Ukraine.

"Jetzt werden wir die Zahlen der WM 2010 mit rund 70 Millionen anpeilen." Vor und während der WM 2006 wurde der Rekord aufgestellt: 160 Millionen Tüten, fast eine Milliarde Bilder. Kein Wunder, im Auftrag des ZEITmagazins errechnete das Informatik-Institut der Universität Würzburg 2010, es sei "noch nie so schwer" gewesen, alle Bildchen zu bekommen: "Man muss exakt 1111 Tütchen kaufen, um mit 90-prozentiger Wahrscheinlichkeit alle Motive zu erhalten."

Geiselnahme wegen 135.000 Bildchen

Im fußballverrückten Brasilien ging die Sammelleidenschaft sogar so weit, dass eine schwer bewaffnete Bande bei einem Überfall auf einen Großhändler in Santo Andre bei Sao Paulo zwischenzeitlich 30 Geiseln nahm, um 135.000 Bildchen zu stehlen. Alle Jahre wieder wird Panini vorgeworfen, einige Motive bewusst zu verknappen: Mal sind die Nordkoreaner kaum zu bekommen, mal fallen dutzendweise chilenische Mittelfeldspieler aus den Tüten, aber (fast) keine Iren.

Panini, das ist eben nicht nur Leidenschaft, das ist auch Gier, Sucht. Wer einmal angefangen hat, seine Bildchen einzukleben (und das bloß nicht über den Rand hinaus!), der will alle haben. In Deutschland sind das für die EM schlanke 540 Bilder, inklusive Mannschaftsfotos, Stadien und Maskottchen.

Wo ist Jens Lehmann?

Es sollen 3710 Bilder sein, die diesmal rein rechnerisch eine komplette Sammlung versprechen. Turnier-Alben gibt es seit der WM 1970, und manchmal ist es schier zum Verrücktwerden. Anfang des Jahres muss Panini schon Spieler "nominieren", um rechtzeitig mit der Produktion beginnen zu können. Und somit tauchen ständig Spieler auf, die längst verletzungsbedingt ihre Teilnahme abgesagt haben.

Oder andersherum: 2006 musste DFB-Torhüter Jens Lehmann nachgedruckt werden - Panini hatte auf Oliver Kahn gezockt. 2010 fehlte Manuel Neuer. Der ist diesmal immerhin dabei. Zweite Deutschland-Seite, links oben, Nummer 229 für die deutsche Nummer eins. Anderswo geht man ganz auf Nummer sicher: Im aktuellen Sammelalbum einer Supermarktkette gibt es sogar das Konterfei von Heiko Westermann. Für alle Fälle. Man kann ja nie wissen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal