Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Offenbach-Profi Hesse für Zivilcourage ausgezeichnet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Offenbach-Profi Hesse für Zivilcourage ausgezeichnet

05.06.2012, 18:51 Uhr | dpa

Offenbach (dpa) - Fußballprofi Kai Hesse von Drittliga-Club Kickers Offenbach ist am Dienstag von der hessischen Landesregierung mit einer öffentlichen Belobigung geehrt worden.

"Sie haben in einem Augenblick großer Gefahr schnell und entschlossen gehandelt und mit Ihrem couragierten Einsatz das Unglück eines Mitbürgers verhindert", erklärte der Sprecher der hessischen Landesregierung, Staatssekretär Michael Bußer, während einer Feierstunde im Offenbacher Klingspor-Museum.

Hesse hatte am 28. November 2011 gemeinsam mit zwei Teamkameraden auf der Rückfahrt vom Training des OFC bemerkt, dass ein hinter ihnen fahrendes Auto nach einer Kollision mit drei Verkehrsschildern weiter beschleunigte. Hesse bremste das Fahrzeug aus und leistete dem 21 Jahre alten Fahrer, der einen Krampfanfall erlitten hatte, erste Hilfe. Währenddessen sicherten seine Mitspieler die Unfallstelle.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017