Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

VfL Wolfsburg: Brasilianischer Top-Klub jagt Diego

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Brasilianischer Top-Klub jagt Diego

09.07.2012, 20:44 Uhr | sid, dpa, t-online.de

VfL Wolfsburg: Brasilianischer Top-Klub jagt Diego. Diego hat das Interesse eines brasilianischen Top-Klubs geweckt.  (Quelle: imago)

Diego hat das Interesse eines brasilianischen Top-Klubs geweckt. (Quelle: imago)

Flamengo Rio de Janeiro ist offenbar an einer Verpflichtung von Spielmacher Diego vom VfL Wolfsburg interessiert. Flamengo-Sportdirektor Zinho erklärte, dass der Klub dem Mittelfeldspieler ein Angebot unterbreitet habe. Diego habe nun bis Dienstag Zeit, sich zu entscheiden.

Aufgrund eines Bänderanrisses im rechten Knie hält sich Diego zur Reha-Behandlung in seiner brasilianischen Heimat auf. In der vergangenen Saison war der Ex-Bremer an Atletico Madrid ausgeliehen worden.

Hängepartie um Elia

Der Transfer des niederländischen Nationalspielers Eljero Elia wird für Bundesligist Werder Bremen zur Geduldsprobe. Zwar traf der Wunschspieler der Hanseaten nach der Einigung zwischen Werder und Elias bisherigem Klub Juventus Turin im Trainingslager auf Norderney ein, doch es gibt Probleme bei der Auflösung des Kontraktes zwischen dem Spieler und Juve. Daher konnte Elia den Vierjahresvertrag in Bremen noch nicht unterzeichnen und nicht ins Werder-Training einsteigen. Offenbar fordert er von Juve wegen seiner Gehaltseinbußen bei Werder noch eine Abfindung.

Augsburg angelt sich Ex-Bayern-Profi

Der langjährige Bayern-Profi Andreas Ottl heuert beim FC Augsburg an. Der 27-Jährige erhält einen Zweijahresvertrag. Wie der Verein mitteilte, gilt der Kontrakt des ablösefrei verpflichteten Mittelfeldakteurs unabhängig von der Spielklasse. "Andreas Ottl ist nicht nur ein guter Fußballer, sondern wird auch menschlich hervorragend in unser Team passen. Mit ihm sind wir sportlich im Mittelfeld noch flexibler aufgestellt", sagte Trainer Markus Weinzierl zum Transfer.

Ottls voriger Klub Hertha BSC hatte nach dem Abstieg aus der Bundesliga nicht mehr mit ihm geplant. "Als gebürtiger Münchner habe ich natürlich auch die Entwicklung des FC Augsburg in den letzten Jahren sehr interessiert verfolgt", sagte er. "Es war beeindruckend, wie das Team vor allem in der letzten Saison in der Bundesliga aufgetreten ist und den Klassenerhalt geschafft hat."

Träsch muss die Binde abgeben

Christian Träsch verliert sein Kapitänsamt beim VfL Wolfsburg. Trainer Felix Magath wird den Defensivspieler in der kommenden Saison nicht mehr als Mannschaftsführer benennen. "Ich möchte einem Spieler mit der Binde helfen und ihn nicht belasten", kündigte Magath im "kicker" an. "Ich denke, bei Christian war dieses Amt eher eine Belastung."

Der zehnmalige Nationalspieler Träsch war im Juli 2011 vom VfB Stuttgart nach Wolfsburg gekommen und kurz danach überraschend von Magath zum neuen Kapitän ernannt worden. Er löste damals Marcel Schäfer als Spielführer ab. Sportlich lief es für Träsch wie für die gesamte Mannschaft nicht so gut. Nach einer enttäuschenden Saison streben Magath und die Vereinsführung in der kommenden Spielzeit die Qualifikation für einen europäischen Wettbewerb an.

Schildenfeld vor Wechsel nach Moskau

Eintracht Frankfurts Innenverteidiger Gordon Schildenfeld steht vor einem Wechsel zum russischen Topklub Dynamo Moskau. Der Innenverteidiger soll sich laut "fr-online" bereits in der russischen Hauptstadt befinden, um den obligatorischen Medizincheck zu absolvieren. Die Ablösesumme soll bei rund 2,5 Millionen Euro liegen.

Eigentlich sollte sich Schildenfeld im Eintracht-Trainingslager in Österreich auf die kommende Saison vorbereiten. Doch der 27-Jährige bat nach seinem EM-Sonderurlaub um zwei weitere freie Tage. Eintrachts Sportdirektor wollte den Transfer nicht bestätigen: "Gordon hat noch zwei Tage Sonderurlaub erhalten, um private Dinge zu klären. Er ist bis dahin freigestellt", sagte Bruno Hübner.

Paderborn mit Wolfsburger Schmidt einig

Der SC Paderborn will den Wolfsburger A-Junioren-Trainer Stephan Schmidt als Chefcoach der Zweitliga-Mannschaft verpflichten. Der Klub und Schmidt seien sich über die Modalitäten des Wechsels einig, teilte Paderborns Manager Michael Born mit und bestätigte damit einen entsprechenden Bericht von "Sport1".

Allerdings steht der 35-jährige Schmidt noch beim Bundesligisten VfL Wolfsburg unter Vertrag und eine Freigabe ist bislang noch nicht erteilt worden. Stephan Schmidt soll die Nachfolge von Roger Schmidt antreten, der zum österreichischen Meister Red Bull Salzburg wechselte.

Hamburger SV: Kroaten-Star im Anflug?

Kehrt Ivan Rakitic in die Bundesliga zurück? Laut spanischen Medienberichten will der Hamburger SV den Mittelfeldspieler vom FC Sevilla verpflichten. Der 24-jährige kroatische Nationalspieler, der 2011 für rund 2,5 Millionen Euro vom FC Schalke 04 in die spanische Primera Division wechselte, könnte die Lücke im offensiven Mittelfeld der Hanseaten schließen.

Stuttgart an Juve-Spieler interessiert

Auch der VfB Stuttgart treibt seine Kaderplanung weiter voran. Laut "Blick" wollen sich die Schwaben mit Linksverteidiger Reto Ziegler verstärken. Die VfB-Verantwortlichen sollen bereits die Rahmenbedingungen für einen Wechsel des Schweizers in Diensten von Juventus Turin angefragt haben.

Friedrich kassiert Pleite mit Chicago

Ex-Nationalspieler Arne Friedrich hat mit Chicago Fire in der nordamerikanischen Profiliga MLS die erste Niederlage seit fünf Wochen kassiert. Der 33-Jährige verlor mit seinem Klub 0:2 (0:1) gegen Titelverteidiger Los Angeles Galaxy und blieb damit Tabellenvierter in der Eastern Conference. Im Westen verbesserten sich die Kalifornier, bei denen der gesperrte David Beckham fehlte, auf den fünften Rang. Irlands Nationalmannschaftskapitän Robbie Keane verwandelte zunächst in der 24. Minute einen Handelfmeter, dann sorgte er in der 78. Minute für die Entscheidung.

Kicker-Ticker vom Vortag: Werder Bremen vor Elia-Verpflichtung

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal