Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Erfurt will zum Heimspielauftakt drei Punkte

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Erfurt will zum Heimspielauftakt drei Punkte

26.07.2012, 14:39 Uhr | dpa

Erfurt (dpa/th) - Die Auftaktpleite in Wiesbaden hat Fußball-Drittligist FC Rot-Weiß Erfurt abgehakt, nun soll am Samstag bei der Saison-Premiere vor heimischer Kulisse gegen den 1. FC Heidenheim der erste Sieg eingefahren werden.

"Unser Ziel ist, auf jeden Fall die ersten drei Punkte zu holen. Wir haben auch nach der Testniederlage gegen West Ham United keinen Grund, den Kopf in den Sand zu stecken. Es kommt zu Beginn der Saison darauf an, so viele Punkte wie möglich zu sammeln", sagte Rot-Weiß-Trainer Emmerling am Donnerstag.

Allerdings warte ein hartes Stück Arbeit auf sein Team. Heidenheim sei einer der Top-Favoriten der Liga und habe sich den Aufstieg als Ziel auf die Fahnen geschrieben. "Wenn wir gewinnen wollen, müssen wir zweikampfstärker und aggressiver als bisher zu Werke gehen. Nach vorn haben wir uns jeweils gute Chancen herausgespielt, müssen diese jedoch entschlossener nutzen", forderte der Trainer.

Allerdings hat Emmerling einige Ausfälle zu verkraften. Joan Oumari ist nach seiner Roten Karte in Wiesbaden gesperrt und Thomas Ströhl (Mittelfußbruch) sowie Neuzugang Mario Fillinger (Sprunggelenk) fehlen verletzt. Ein Fragezeichen steht auch hinter Stürmer Smail Morabit, der in Wiesbaden mit einer tiefen Schnittverletzung ausgewechselt und mit 20 Stichen genäht wurde. Sein Einsatz entscheidet sich kurzfristig. Ein Risiko werde man im Hinblick auf die weitere Saison allerdings nicht eingehen, betonte Emmerling.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal