Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Kicker-Ticker: Scharner soll HSV-Abwehr dicht machen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Scharner soll HSV-Abwehr dicht machen

07.08.2012, 12:48 Uhr | t-online.de, dpa, sid

Kicker-Ticker: Scharner soll HSV-Abwehr dicht machen. Der Österreicher Paul Scharner ist scheinbar auf dem Weg zum Hamburger SV. (Quelle: imago)

Der Österreicher Paul Scharner ist scheinbar auf dem Weg zum Hamburger SV. (Quelle: imago)

Der Österreicher Paul Scharner soll offenbar die Abwehrsorgen des Hamburger SV beheben. Nachdem der Klub beim LIGA total! Cup am vergangenen Wochenende erneut große Defizite in der Defensive zeigte, ist ist die Verpflichtung des 32-Jährigen Medienberichten zufolge praktisch in trockenen Tüchern.

"Es gibt intensive Gespräche", zitiert das "Hamburger Abendblatt" Scharners Berater Valentin Hobel. Der Abwehrspezialist hielt sich zuletzt bei Eintracht Frankfurt fit, nachdem sein Vertrag bei West Bromwich Albion nach der vergangenen Saison nicht verlängert worden war. Scharner ist ablösefrei zu haben und passt in das Anforderungsprofil von Thorsten Fink. Der HSV-Coach wünscht sich einen routinierten, kopfballstarken Defensivspieler.

Kommt Jorquera aus Genua?

Zudem soll der HSV großes Interesse an dem chilenischen Offensivspieler Cristobal Jorquera vom FC Genua haben. Der Nationalspieler war vor der vergangenen Saison für 1,7 Millionen Euro von seinem Heimatverein Colo Colo in die Serie A gewechselt, kam dort zumeist nur als Einwechselspieler zum Einsatz. In 22 Einsätzen erzielte der 24 Jahre alte Mittelfeldspieler zwei Tore. Sportdirektor Frank Arnesen strebt offenbar ein Leihgeschäft an.

 (Quelle: t-online.de)

Rosenberg in die Premier League

Der schwedische Nationalstürmer Markus Rosenberg hat einen neuen Verein gefunden. Der Ex-Bremer wechselt in die englische Premier League zu West Bromwich Albion. Der 29-Jährige war seit dem 1. Juli 2012 arbeitslos, nachdem sein Vertrag an der Weser nicht verlängert wurde. Den Transfer gab Rosenbergs neuer Verein auf seiner Homepage bekannt.

Eintracht gibt Angebot für Zambrano ab

Bei der Suche nach einer Verstärkung für die Abwehr hat sich Eintracht Frankfurt offenbar auf Carlos Zambrano vom Zweitligisten FC St. Pauli festgelegt. "Ja, wir wollen Zambrano", sagte Eintracht-Boss Heribert Bruchhagen der "Hamburger Morgenpost": "Wir sind in konkreten Gesprächen und haben unser Angebot bereits abgegeben. Jetzt liegt es nicht mehr in unserer Hand." Neben Frankfurt und St. Pauli soll eine Schweizer Agentur mehr als die Hälfte der Transferrechte des Peruaners halten. Zuletzt hatten die Hessen den bisher von Borussia Mönchengladbach ausgeliehenen Bamba Anderson für die Abwehr verpflichtet.

Neuer Mitspieler für Podolski

Lukas Podolski bekommt beim FC Arsenal einen neuen Mitspieler. Der englische Fußball-Erstligist gab die Verpflichtung von Europameister Santi Cazorla vom FC Malaga bekannt. Zu Vertragsdetails wie Dauer und Ablösesumme machte der Londoner Spitzenclub keine Angaben. Spanischen und englischen Medienberichten zufolge soll Santi Cazorla rund 19 Millionen Euro Ablöse kosten.

Götze auf dem Weg zurück ins Team

Nach seiner Bindehautentzündung steht Dortmunds Mittelfeldjuwel Mario Götze nach eigenen Angaben vor der Rückkehr ins Mannschaftstraining, berichten die "Ruhrnachrichten". "Besserung ist in Sicht", sagte Götze gegenüber dem Blatt. Der Saisonstart sei nicht in Gefahr. Auch die fehlende Spielpraxis stelle kein Problem dar: "Da komme ich schnell wieder rein."

Kicker-Ticker vom Vortag: Werder-Stars müssen pausieren

Bundesliga - Videos 
"Dortmund hat gespielt wie eine Schülermannschaft"

Werder-Kapitän Fritz nach dem Sieg beim LIGA total! Cup. Video

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal