Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Europa League: VfB Stuttgart spielt gegen Kuranyi-Club Moskau

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Europa League: VfB gegen Kuranyi-Klub Moskau

10.08.2012, 14:17 Uhr

Europa League: VfB Stuttgart spielt gegen Kuranyi-Club Moskau. Trifft mit Dynamo Moskau auf den VfB Stuttgart: Kevin Kuranyi. (Quelle: imago)

Trifft mit Dynamo Moskau auf den VfB Stuttgart: Kevin Kuranyi. (Quelle: imago)

Dem VfB Stuttgart stehen in der Playoff-Runde der Europa League spannende Duelle mit seinem früheren Stürmer Kevin Kuranyi und dessen russischem Klub Dynanmo Moskau bevor. Bundesligist Hannover 96 muss sich am 23. und 30. August gegen Slask Breslau aus Polen durchsetzen. Das ergab die Auslosung im schweizerischen Nyon am Sitz der Europäischen Fußball-Union.

Wenn sich die deutschen Vertreter in den Playoff-Spielen durchsetzen, ziehen sie in die Gruppenphase des zweitwichtigsten europäischen Wettbewerbs ein, die am 20. September beginnt. Bayer Leverkusen, Bundesliga-Fünfter der vergangenen Saison, ist dafür direkt qualifiziert.

 (Quelle: t-online.de)

Spielt Teemu Pukki zukünftig für Eintracht Frankfurt?

Gut zwei Wochen vor dem ersten Bundesliga-Spiel gegen Bayer Leverkusen läuft bei Eintracht Frankfurt die Personalplanung weiter auf Hochtouren. Bislang haben die Hessen acht neue Spieler verpflichtet. Darüber hinaus ist der Aufsteiger noch auf der Suche nach einem weiteren Stürmer und einem Verteidiger.

Laut der "Frankfurter Neue Presse" ist Teemu Pukki ein Kandidat für die Offensivabteilung des Bundesligisten. Der Finne kam beim FC Schalke 04 bislang nicht über die Reservistenrolle hinaus. Der Wunschkandidat für die Defensive ist Carlos Zambrano vom FC St. Pauli. Aber auch die Verpflichtung des Peruaners steht noch aus.


Voronin: "Ich suche jetzt ein Haus in Düsseldorf"

Im Transfer-Hickhack hat sich jetzt auch Andrej Voronin zu Wort gemeldet. Der 33-jährige Stürmer plant seine Zukunft weiterhin in Deutschland. "Moskau? Ich suche jetzt ein Haus in Düsseldorf! Und hoffe, dass dann alles gut wird", sagte Voronin gegenüber "Bild". Zuvor hatte bereits Fortunen-Manager Wolf Werner einer Rückkehr von Voronin zu Dynamo Moskau eine klare Absage erteilt. "Irgendwer hat da in Moskau laut geträumt. Es gibt keine Ausstiegsklausel. Er ist bis zum 30. Juni 2013 ausgeliehen", sagte Werner.

Ailton gegen Ingelheim spielberechtigt

Kugelblitz Ailton steht in Bingen vor seinem Debüt. Dabei musste der Verbandsligist lange um den Einsatz des Brasilianers bangen. Der Grund: Die Spielberechtigung des DFB fehlte. "Das war eine Zitterpartie. Wir sind froh, dass Ailton spielen darf. Zunächst hieß es, dass der DFB erst zum 31. August die Freigabe erteilt, da es sich um einen internationalen Wechsel handelt. Mir ist fast der Hörer aus der Hand gefallen. Jetzt haben wir aber doch die Spiel-Erlaubnis und freuen uns auf ein großes Fest", sagte Manager Stefan Seidel gegenüber "Bild". Damit steht dem Ailton-Debüt am Abend in Bingen beim Derby gegen die Spvgg Ingelheim nichts mehr im Wege. Über 1000 Zuschauer werden erwartet.

UEFA hebt Sechs-Punkte-Abzug gegen Russland auf

Russland muss nicht länger einen Sechs-Punkte-Abzug im Fall von Ausschreitungen während der kommenden EM-Qualifikation befürchten. Der europäische Fußball-Verband UEFA habe einem Einspruch stattgegeben, teilte der russische Verband auf seiner Homepage mit. Eine Bestätigung durch die UEFA blieb zunächst aus. Die UEFA-Disziplinarkommission hatte Russland für das Fehlverhalten seiner Fans beim EM-Auftaktspiel gegen Tschechien (4:1) unter anderem mit einen Punktabzug von sechs Zählern für die Qualifikation für die EM 2016 in Frankreich bestraft, der allerdings zur Bewährung ausgesetzt wurde. Die Geldstrafe von 120.000 Euro bleibe dagegen bestehen, so der russische Verband.

Di Maria verlängert bei Real

Der spanische Meister Real Madrid hat den argentinische Nationalspieler Angel Di Maria langfristig an sich gebunden und den Vertrag vorzeitig um zwei weitere Jahre bis Juni 2018 verlängert. Der 24-Jährige war 2010 von Benfica Lissabon zu den Königlichen gewechselt. "Ich lebe meinen Kindheitstraum und dazu spüre ich noch die volle Unterstützung von Real Madrid und den Fans", sagte der Südamerikaner, Teamkollege der deutschen Nationalspieler Mesut Özil und Sami Khedira.

Kicker-Ticker vom Vortag: Tim Wiese löst Andreas Beck als Kapitän ab

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal