Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Unterhaching bleibt nach Sieg gegen Halle Erster

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Unterhaching bleibt nach Sieg gegen Halle Erster

11.08.2012, 16:26 Uhr | dpa

Halle (dpa/sa) - Die Spielvereinigung Unterhaching bleibt Spitzenreiter der 3. Fußball-Liga. Das Team von Trainer Claus Schromm siegte beim Halleschen FC nach einer hartumkämpften Partie mit 1:0 (0:0).

Florian Niederlechner (65.) hielt die noch vor der Saison als Abstiegskandidat gehandelten Randmünchner mit seinem Kontertor an der Tabellenspitze. Für den Aufsteiger aus Halle war das Spiel vor 7058 Zuschauern die erste Niederlage in der neuen Liga.

Zwischen den Überraschungsteams der Liga entwickelte sich von Beginn an ein munteres Spiel. Beide Mannschaften strebten nach vorn, beim letzten Pass fehlte es aber stets an Genauigkeit. So vergaben aufseiten der Gastgeber Angelo Hauk (28.), Steven Ruprecht (34.) per Kopf und erneut Hauk (55.) per Seitfallzieher. Bei den Hachingern prüfte Dominik Rohracker (12.) erstmals Halles Torwart Jürgen Rittenauer, der für den verletzten Darko Horvat ins Aufgebot gerückt war. Bereits die zweite Gelegenheit reichte den Gästen zum Siegtreffer.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur online Vorteil nutzen: 24 Monate - 10 % sparen bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal