Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Karlsruher SC bleibt auch in Bielefeld sieglos

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Karlsruher SC bleibt auch in Bielefeld sieglos

11.08.2012, 17:02 Uhr | dpa

Bielefeld (dpa/lnd) - Arminia Bielefeld hat am Samstag sein Heimspiel in der 3. Fußball-Liga gegen den Karlsruher SC mit 1:0 (1:0) gewonnen. Das Tor des Tages erzielte Fabian Klos in der 30. Minute. Der Karlsruher Martin Stoll sah in der 82. Minute die Rote Karte.

Die rund 500 mitgereisten Gästefans unter den 8094 Zuschauern in Bielefeld müssen damit weiter auf den ersten Saisonsieg der Karlsruher warten. Die Badener fallen auf Abstiegsrang 18 zurück, Bielefeld bleibt als Tabellendritter oben dran.

Die Gäste aus Karlsruhe waren über das gesamte Spiel überlegen und zweikampfstark. Umso überraschender fiel der Führungstreffer für die Gastgeber aus der ersten echten Torchance. Torjäger Klos traf zum fünften Mal im fünften Spiel dieser Saison. Die Karlsruher taten mehr fürs Spiel, konnten ihre Chancen aber nicht nutzen. Die besten Möglichkeiten vergaben Hakan Calhanoglu (47.) und Koen van der Biezen (73.). Nach Stolls Platzverweis wegen überhartem Foulspiels gaben sich die Gäste geschlagen. KSC-Verteidiger Jan Mauersberger hatte nach einem Faustschlag gegen Sebastian Hille (84.) Glück, nicht ebenfalls vom Platz zu fliegen. Er sah nur Gelb.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017