Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

1. FC Heidenheim bezwingt Chemnitzer FC mit 3:2

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

1. FC Heidenheim bezwingt Chemnitzer FC mit 3:2

28.08.2012, 21:28 Uhr | dpa

Heidenheim (dpa) - Der 1. FC Heidenheim hat einen Platz in den Top 3 der 3. Fußball-Liga erobert. Das Team von Trainer Frank Schmidt gewann mit 3:2 (3:2) gegen den Chemnitzer FC.

Zweimal Mark Schnatterer (19., 24.) und Mathias Wittek trafen vor 8000 Zuschauern in der Voith-Arena für den Gastgeber. Für Schnatterer waren es die Saisontore vier und fünf. In der turbulenten ersten Halbzeit hatten Anton Fink (23.) und Sascha Pfeffer (43.) jeweils den zwischenzeitlichen Ausgleich für Chemnitz erzielt.

In den abwechslungsreichen ersten 45 Minuten erwischte Heidenheim den besseren Start. Chemnitz betrieb viel Aufwand und kam zweimal zum verdienten Ausgleich, den Heidenheim jeweils postwendend konterte. Auch nach dem Seitenwechsel blieben die von personellen Problemen gebeutelten Sachsen gefährlich und drängten auf den Ausgleich. Heidenheim spielte zu unpräzise, brachte den knappen Vorsprung aber über die Zeit.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Kunst aus Körperteilen: 
Das ist der gruselige Puppen-Sammler

Sein Balkon in Caracas ist ein Museum der Puppenköpfe Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal